Mr. Ed

    Mr. Ed

    USA 1960–1966
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.10.1962 ARD

    Mr. Ed ist das sprechende Pferd von Architekt Wilbur Post (Alan Young) mit Witz und frecher Schnauze.

    gezeigt bei Bim Bam Bino

    Mr. Ed auf DVD

    Mr. Ed – Community

    Marepa am 27.10.2014: Ein Duke kommt selten allein
    schnecke89 am 27.10.2013: Sagt mal wie hieß noch gleich die Serie die immer vor Ed kam ..mit den 2 Männer in ihrem orange farbenden auto ??
    Stefan (geb. 1963) am 20.06.2013: Die Serie hab ich noch nie gesehen (bis auf einen kleinen Ausschnitt vielleicht). Auch eine der wenigen älteren US-TV-Reihen, die bei uns komplett synchronisiert und ausgestrahlt wurden - bis auf eine Ausnahme. Und zwar der Pilotfilm "The wonderful world of Wilbur Pope". Selbst in Amerika wurde dieser Film lt. Kabel1-Serienlexikon noch nicht mal gesendet...
    sci-fi am 23.10.2012: Ich habe mich gewundert, wie die Auswahl der deutschen, 41 Folgen von Mister Ed zustande gekommen ist!? Erst dachte ich, die DVD Firma hat nur von diesen 41 Folgen die deutsche Fassung bekommen können. Aber in Wirklichkeit ist die veröffentlichte Episodenauswahl eine 1 zu 1 Übernahme der US-DVD Boxen Best of Mister Ed von MGM! Ist es Zufall, das ausgerechnet von den Folgen, die als US Best of zusammengewürfelt wurden, genau diese 41 deutschen Synchronfassungen aufzutreiben waren?! Die Wahrheit ist offensichtlich, man hat sich für die deutsche DVD Veröffentlichung einfach nur die 41 Folgen der 2 US-DVD Boxen Best of Mister ED von MGM lizensieren lassen! Soviel also zu den angeblich nicht auftreibaren oder angeblichen nicht deutschen Synchronisierten restlichen 102 Folgen - ein Märchen! Hier ein Vergleich den US-Best of DVD Boxen mit der deutschen DVD Collection: The Best Of Mister Ed Volume 1: 21 episodes on 2 DVDs: The First Meeting, Ed the Songwriter, Psychoanalyst Show, Wilbur Sells Ed, The Horsetronaut, Ed's Ancestors, Mister Ed's Blues, Zsa Zsa, Ed the Beneficiary, Ed's Bed, Horse Wash, Ed the Beachcomber, George Burns Meets Mister Ed, Clint Eastwood Meets Mister Ed, Horse Sense, Wilbur the Masher, Ed the Emancipator, The Price of Apples, Doctor Ed, Ed the Zebra, Wilbur Post Honorary Horse Deutsche DVD Collection 1: 21 Folgen auf 3 DVDs 01. Unser Pferd kann sprechen (The first meeting) 02. Ed landet einen Hit (Ed the songwriter) 03. Höhenkoller (Psychoanalyst show) 04. Ed wird verkauft (Wilbur sells Ed) 05. Ed im All (The horsetronaut) 06. Eds Vorfahren (Ed's ancestors) 07. Ed hat den Blues (Mister Ed's Blues) 08. Zsa Zsa Gabor (Zsa Zsa) 09. Wilbur macht sein Testament (Ed the beneficiary) 10. Der Hypochonder (Ed's bed) 11. Pferdewäsche (Horse wash) 12. Ed, der Strandgammler (Ed the beachcomber) 13. Die beste Nummer (George Burns meets Mr. Ed a.k.a. Ed finally talks) 14. Ed verjagt Clint Eastwood (Clint Eastwood meets Mr. Ed) 15. Der Leserbrief (Horse sense) 16. Ed, der Wüstling (Wilbur the masher) 17. Im Namen der Freiheit (Ed the emancipator) 18. Wundervolle Äpfelchen (Price of apples) 19. Der beste Doktor weit und breit (Doctor Ed) 20. Ein Pferd mit Streifen (Ed and the zebra) 21. Ich werd' zum Pferd (Wilbur Post, honorary horse) Im Gegensatz zum US Volume 2 best of wurde nur eine Folge in der deutschen Box weggelassen und zwar: Das Rennen (Ed the race horse) The Best Of Mister Ed Volume 2 contains the following 20 episodes Ed Gets The Mumps, Ed Visits A Gypsy, Ed, the Chauffeur, Ed, the Donkey, Mae West Meets Mister Ed, Mister Ed Writes Dear Abby, Like Father, Like Horse, Ed, the Race Horse, Ed, the Pilot, Ed, the Stowaway, Animal Jury, Ed's Juice Stand, Ed's Contact Lenses, The Bank Robbery, My Horse, the Mailman, Robin Hood Ed, Ed, the Artist, Ed a Go-Go, Coldfinger (aka Ed Sniffs Out A Cold Clue), Ed Breaks the Hip Code (aka Spies Strike Back) Deutsche DVD Collection 2: 19 Folgen auf 3 DVDs als Amary-Box. DVD 1 - 1-Pferdemumps (Folge 91) 2-Die Wahrsagerin (Folge 97) 3-ED am Steuer (Folge 100) 4-Stur wie ein Esel (Folge 96) 5-Ed trifft Mae West (Folge 99) 6-Liebe Abby, was nun? (Folge 107) 7-Wie der Vater so der Sohn (Folge 115) DVD 2 - 8 Über den Wolken (Folge 110) 9 Der blinde Passagier (Folge 116) 10 Der Papagei (Folge 111) 11 Auf meine alten Tage (Folge 114) 12 Galileo und die Brille (Folge 121) 13 Hände hoch! Das ist ein Überfall (Folge 124) DVD 3 - 14 Hurra, hurra! Die Post ist da! (Folge 125) 15 So gut wie Robin Hood (Folge 127) 16 Alles Gute, Einstein (Folge 128) 17 Rock`n`Roll Fieber (Folge 132) 18 Spion mit kalten Händen (Folge 133) 19 Vier Hufe und ein Held (Folge 134)( Ed Breaks the Hip Code (aka Spies Strike Back) )
    sci-fi am 15.10.2012: Natürlich gibt es von allen 143 Episoden eine deutsche Synchronisation! Es ist völliger blödsinn, das es nur von 41 Folgen eine deutsche Fassung geben soll! Wenn man keine Ahnung hat, besser aus den Finger gesaugtes für sich behalten

    Mr. Ed – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    “A Horse Is A Horse, Of Course, Of Course

    And No One Can Talk To A Horse Of Course

    That is, of course, unless the horse is the famous Mister Ed … “

    (Titelsong)

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    143 tlg. US Sitcom von Arthur Lubin und Al Simon („Mister Ed“; 1961–1966).

    Mister Ed ist ein Palomino-Pferd, das der Architekt Wilbur Post (Alan Young) im Stall seines neuen Hauses entdeckt. Das Pferd spricht. Außer mit Wilbur spricht es aber mit niemandem. Wilburs Frau Carol (Connie Hines) glaubt ihrem Mann deshalb kein Wort, wenn er beteuert, das Pferd könne sprechen. Streitigkeiten darüber gefährden zuweilen die Ehe der Posts. Ed triezt seinen Besitzer und beklagt sich über die Lebensumstände in seinem Stall, der für einen Stall eigentlich schon luxuriös eingerichtet ist. Dort steht ein Fernseher, denn Mister Ed sieht gern fern, er liest außerdem viel, spielt Schach, Tischtennis und Bowling und schreibt seine Memoiren mit dem Titel „Das ledige Pferd und die Liebe“. Die Nachbarn der Posts sind erst Roger (Larry Keating) und Kay Addison (Edna Skinner), später Gordon (Leon Ames) und Winnie Kirkwood (Florence MacMichael). Gordon versucht mehrfach, Wilbur zum Verkauf des Pferdes zu überreden, doch der will das Familienmitglied natürlich behalten.

    Das Titelpferd Mister Ed trug eigentlich den Namen Bamboo Harvester, Tiertrainer war Les Hilton. Entgegen hartnäckiger Gerüchte wurde Bamboo nicht dadurch zum Bewegen seiner Lippen gebracht, dass man ihm eine Karotte in den Hintern schob, auch nicht durch Erdnussbutter auf seinen Nüstern, sondern dadurch, dass er einen Nylonfaden unter die Lippe bekam, den er versuchte loszuwerden. (Den gleichen Trick wandte RTL vermutlich an, um Heiner Bremer zum „Sprechen“ zu bringen.) Später fing das kluge Tier einfach von sich aus an, den Mund zu bewegen, wenn sein Partner Alan Young aufhörte zu reden.

    Regelmäßig schauten Gaststars vorbei, darunter Zsa Zsa Gabor und Clint Eastwood. Der Regisseur und Produzent der Serie, Arthur Lubin, hatte in den 50er Jahren schon mehrere Filme über einen sprechenden Esel namens Francis gedreht, brauchte aber zahlreiche Anläufe, bis er es schaffte, die Idee ins Fernsehen zu bringen. Die Kritiker fanden die Serie erwartungsgemäß furchtbar, das Publikum liebte sie. Die Titelmusik komponierte Jay Livingston, der auch die Erkennungsmelodie für Bonanza schrieb.

    Die ARD zeigte in den 60er Jahren nur drei Hand voll halbstündige Episoden in unregelmäßigen Abständen, oft an Feiertagen nachmittags. Der Rest war erst etwa 30 Jahre später in Sat.1 und Kabel 1 als Erstausstrahlung zu sehen.

    Auch interessant …