Bild: Hoanzl
    Mozart und Meisel – Bild: Hoanzl

    Mozart und Meisel

    A/D 1987

    Komische Duos, die sich mit den Tücken des Lebens herumschlagen, gehören zu den klassischen Figuren von Film und Fernsehen. Axel Mozart (Andreas Vitásek), der arbeitslose Tierarzt und unverbesserliche Optimist, und Harry Meisel (Götz Kauffmann), der Pleite-Wirt, eingefleischter Pessimist und chronischer Selbstmörder, sind ein solches Duo Made in Vienna. Sie kämpfen mit allgemein menschlichen und für unsere Zeit typischen Problemen. Beide versuchen dabei ehrlich zu bleiben und sind deswegen erfolglos. Was ihnen bleibt, ist eine Menge Schwierigkeiten und noch mehr Humor. Auf ihrem Zickzackkurs durchs Leben begleitet sie ein vietnamesisches Hängebauchschwein (Text: Hoanzl)

    Mozart und Meisel auf DVD

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6 tlg. österr. dt. Comedyserie von Peter Hajek und Peter Moser, Regie: Peter Hajek.

    Harry Meisel (Götz Kauffmann) ist kein glücklicher Mensch. Irgendwann ist er das ganze Elend leid und springt in die Donau, doch Axel Mozart (Andreas Vitasek) rettet ihn. Er hilft ihm, sein Gasthaus Zur Zukunft wiederzueröffnen, und geht wieder seinem Job als Geldeintreiber nach. Das mit dem Gasthaus ist problematisch, das mit dem Job auch, und mit den Frauen wird es problematisch, als Harry sich in Krista (Julia Stemberger) verliebt, aber eigentlich irgendwie noch mit Lucy (Beatrix Wipperich) zusammen ist. Nur dass er ins Krankenhaus muss, stellt sich dann doch als Glücksfall heraus. Er wird plötzlich berühmt, und als Folge herrscht in seinem Lokal Hochbetrieb. Zumindest vorübergehend.

    Die 45 minütigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm.