Fernsehfilm in 2 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 10.03.1991 ZDF

    Wien, 1783. Mozart veranstaltet im Haus eines Gönners einen Ball. Für dieses Ereignis hat der Komponist eine Pantomime erdacht. In die Veranstaltung platzt der italienische Dichter Lorenzo Da Ponte. Mit ihm wird Mozart in den nächsten Jahren drei herrliche Opern schaffen.

    In den Pausen der Pantomime erfährt man, wie das Leben der beiden verlief, bevor sie sich begegneten. (Text: Hörzu 10/1991)

    Cast & Crew

    Dies und das

    „Spieldokumentation“ von Gernot Friedel, der versucht hat, hierin Tatsachenschilderungen und unterhaltsames Spiel zu verknüpfen.