Money

    Money

    GB 2010

    John Self, ein erfolgreicher Regisseur von Werbefilmen wird von Fielding Goodney nach New York eingeladen um dort seinen ersten abendfüllenden Film zu drehen. Self ist ein klassischer Hedonist und eine männliche Schlampe, der sich vor allem für Pornos, Prostituierte und viel Essen interessiert und dafür gerne viel zu viel Geld ausgibt. Zugleich lebt er in einer instabilen Beziehung mit Selina, veträgt sich nicht mit seinem überbesorgten und geldgierigen Vater, muss die unzufriedenen Stars seines Films beruhigen – und hat einen lebensbedrohlichen Stalker.

    Money auf DVD

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die Serie ist eine Verfilmung des 90er-Kultbuches „Money“ von Martin Amis.