Deutsche Erstausstrahlung: 12.03.1989 Das Erste

    Berlin, Kriegsjahr 1944. Familie Kaiser lebt in einem Siedlungshaus, immer in Angst, ausgebombt zu werden. So oft es geht, besucht Sohn Karl die Laubenkolonie „Tausendschön“, wo nicht nur Verwandte wohnen, sondern auch seine geliebte Gigi. Und dann passiert’s: Bomben zerstören das Haus des Kaisers. Oma, Karl und der Blockwart werden aus dem Trümmern geborgen. (Text: Hörzu 10/1989)

    Molle mit Korn – Kauftipps

    Molle mit Korn – Community

    Uwe Schüler (geb. 2025) am 12.01.2013: Soviel zu "Gigi" http://www.angelaschmid-burgk.de/
    Andrea F.aus W. (geb. 1960) am 11.07.2011: Was ist den nur aus Angela Schmitt- Burg u. Roger Hübner geworden? Evelyn Myka? Meldet Euch mal....... War so toll die Serie.... Grüßle Andrea F.
    Andrea F. (geb. 1962) am 20.12.2007: Was gibts schöneres als im warmen zu sitzten u. gute Unterhaltungsserien im Fernsehen zu schauen?! DVD "MOlle mit Korn" liegt unterm Baum. Und ich freue mich auf Weihnachten....und "Molle mit Korn" SChöne Weihnachten....an alle Fans.....
    Marion (geb. 1966) am 10.05.2007: Eines der Besten Bücher!!!Schon etliche male hab ich die 3 Bände gelesen.Genial!!!!Endlich gibt es die dvd`s!!!Im Fernsehen konnt ja man lang drauf warten
    Andrea Frank (geb. 1962) am 02.01.2007: Vieleicht haben wir dieses Jahr 2007 Glück,und die Serie wird endlich wiederholt! Ich verstehe das nicht die Strahlen doch so viele "hanebüchendes Zeugs" aus.... und das Beste lassen sie links liegen.....schade...! Gutes neues Jahr... Andrea Frank aus Waghäusel

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    10 tlg. dt. Historienserie nach dem gleichnamigen Roman sowie dem Roman Muckefuck von Georg Lentz, Regie: Uwe Frießner.

    Familie Kaiser erlebt das letzte Kriegsjahr in Berlin. Der junge Karl (Roger Hübner) lebt mit seiner Mutter Minnamartha (Evelyn Meyka) zusammen, verbringt aber viel Zeit in der Laubenkolonie Tausendschön mit Großmutter (Ruth Hoffmann), Onkel Hubert (Claus Jurichs), Cousine Mathilde (Katja Nottke) und seinem Schwarm Gigi (Angela Schmid-Burgk). Das eigene Haus wird bei einem Bombenangriff zerstört, und die Laubenkolonie wird in den schwierigen Nachkriegsjahren Karls Zuhause.

    Molle mit Korn ist das Gedeck, das der Berliner am liebsten am Abend bestellt: Bier mit Korn. Nach dem Pilotfilm am Sonntag liefen die 50 minütigen Folgen mittwochs im regionalen Vorabendprogramm. Nicht verfilmt wurde der dritte Roman der Trilogie, Weiße mit Schuss, der die 50er-Jahre behandelte.

    Auch interessant …