Deutsche Erstausstrahlung: 14.02.2004 RTL

    Michael Mittermeier kommentiert zusammen mit Thomas Hermanns und Atze Schröder Ausschnitte aus der Kult-Comedy-Sendung ‚Saturday Night Live‘. Zu Gast: Rick Kavanian. Er ist wieder da: Michael Mittermeier, einer der beliebtesten Stand Up Comedians Deutschlands kehrt mit sechs Folgen von ‚Mittermeier Saturday Night Live‘ auf den Bildschirm zurück. Und er ist nicht allein: Gemeinsam mit anderen Comedians kommentiert er die verschiedensten Ausschnitte aus der Kult-Comedy-Sendung ‚Saturday Night Live‘ – auf seine ganz spezielle Art … (Text: RTL)

    DVD-Tipps von Mittermeiers Saturday Night Live-Fans

    Mittermeiers Saturday Night Live – Community

    Silke I. (geb. 1976) am 23.03.2006: Michael Mittermeier finde ich einfach grauenvoll. Für mich der mit Abstand schlechteste Comedian Deutschlands... Schlechter gehts nimmer :-(
    Jürgen (geb. 1972) am 15.01.2006: Ich kann mich Danijel nur anschließen. Wenn Mittermeier schon die Ehre hat "Saturday Night Live" im deutschen Fernsehen vorzustellen, dann kann er den Mittermeier zuhause lassen und das ganze ohne sein dämliches Gequatsche und seine langweilige Mimik präsentieren. Ich habe mir die DVD gekauft auf der haupsächlich die besten Musiker die bei SNL zu Gast waren drauf sind. Dazwischen natürlich auch wieder Mittermeier, der zwischen den Beiträgen seinen Senf zur Geschichte von SNL oder zur Band abgibt. Und das beste (oder schlechteste) daran ist: Er erzählt die meiste Zeit nur irgendwelchen Quatsch, bestes Beispiel dafür ist die Entstehung der Blues Brothers. Wieso kann man diese geniale Comedy Show nicht einfach im Original senden ?Und vor allem ohne einen deutschen Kommentator der zufällig mal in den Kulissen von SNL rumgeistern durfte.
    Keek am 05.08.2005: Genrade das "Gequatsche" war die perfekte Unterhlatung für mich. Diese Sendungen würde ich gerne nochmal sehen. Für die Sketche kann man sich die DVD kaufen. Die Fernsehseundung scheint man nicht kaufen zu können ... leider.
    Danijel (geb. 1981) am 22.09.2004: Ich hatte mich wirklich darauf gefreut ein paar der Kult-Sketche von "Saturday Night Live" zu sehen. Stattdessen muss man sich durch das mehr nervige als lustige Gequassel von Mittermeier und Co. quälen. So macht das keinen Spaß, da wäre es mir lieber, dass einfach nur die Sketchs zusammengeschnitten würden..

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Halbstündige Comedy-Recyclingshow mit Michael Mittermeier, Thomas Hermanns, Atze Schröder und je einem Gastkomiker, die gemeinsam Ausschnitte aus der US Comedyshow Saturday Night Live zeigen und kommentieren.

    Saturday Night Live ist in den USA seit 1975 erfolgreich am späten Samstagabend auf Sendung und war das Vorbild für RTL Samstag Nacht. Das Original war Sprungbrett für etliche junge Komiker, darunter Dan Aykroyd, John Belushi, Eddie Murphy, Bull Murray, Mike Myers und Adam Sandler. Mittermeier und seine Freunde hatten Zugriff auf das komplette Archiv. Ihre Show mit den Ausschnitten lief samstags nach 22.00 Uhr.