Mission: Impossible

    Mission: Impossible

    In geheimer Mission

    USA 1988–1990 (Mission: Impossible)
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.08.1991 Das Erste

    Ein Klassiker unter den Fernsehserien kommt in neuem Gewand zurück: Die Rede ist von „Mission: Impossible“, früher unter dem Namen „Kobra, übernehmen Sie“ bekannt. Wieder versucht Jim Phelps, Chef und Superhirn einer Mannschaft ausgebuffter Spezialisten, aussichtslose Fälle zu klären. Gefragt sind Einfallsreichtum, Teamgeist und gute Nerven. Gelungene Fortsetzung einer Kultserie, die dem Original in nichts nachsteht. (Text: Kabel 1)

    Fortsetzung von Kobra, übernehmen Sie

    Mission: Impossible auf DVD

    Mission: Impossible – Community

    Michael K. (geb. 1975) am 08.06.2014: Ist ja jetzt auch egal jedenfalls ist die Serie jetzt auf DVD erhältlich ! Warten wir mal ab was noch so kommt !!!! Wenn die jetzt auch meine 2. Wunschserie "Palm Beach Duo" bringen dann spring ich wie wild in meiner Bude rum LOL
    Michael K. (geb. 1975) am 08.06.2014: Was ist den da passiert ! Habe die 2. Staffelboxen vorbestellt und bisher bekommen habe ich nur die 2.2 !!! Wieso verschiebt sich der Release der 2.1 um eine ganze Woche ? Naja abwarten soll wohl noch kommen
    Eric am 06.06.2014: Mal ehrlich, es macht kein Unternehmen nur einen Finger weil eine Person eine Mail schreibt. Es müssen, wenn dann, schon viele andere auch denen eine Mail geschrieben haben. Ich auch. Also bin ich auch mitverantwortlich das die Serie endlich auf dem Markt ist ? Habe auch so eine Mail bekommen wie Du. Also wird es Standard gewesen sein was Sie dir antworten ggf. abgeändert.
    Michael K. (geb. 1975) am 13.05.2014: Das glaube ich nicht nur das weiss ich sogar ! Weil ich eine Antwort von denen auf meine Mail erhielt wo drin stand das sie die Serie " Mission Impossible" zwar nicht kennen würden, aber es sehr gerne an die Verantwortlichen bei Sunfilm weiter geben werden und es in den VÖ Plan für das nächste Jahr dann einplanen !!! Also kann es schon sein das so eine Serie die wirklich keiner mehr auf dem Schirm hatte durch so eine Mail ins Rollen kommt
    Benicio (geb. 1971) am 10.05.2014: Als ebenfalls großer Fan der Serie habe ich es sehr begrüßt, dass nun die erste Staffel erschienen ist, wurde beim ersten Abspielen der DVDs jedoch sehr enttäuscht: Die deutsche Tonspur würde ich nicht einmal mit ausreichend bewerten - viel zu tief, wodurch die Dialoge sehr langsam rüber kommen:-(. Die englische Tonspur ist allerdings in Ordnung wie auch die Bildqualität. Bleibt zu hoffen, dass die für Juni angekündigte Veröffentlichung der zweiten Staffel diesen Tonfehler nicht aufweist...Aber wo man gerade bei raren TV-Serien ist..Wo bleibt die Veröffentlichung der Serien "Jolly Joker" und "Die verlorenen Inseln"?

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1991–1992 (ARD); 1995–1996 (Pro Sieben). 34 tlg. US Actionserie („Mission Impossible“; 1988–1990).

    Neuauflage der Erfolgsserie Kobra, übernehmen Sie!: Jim Phelps (Peter Graves) ist wieder Kopf der IMF, der Impossible Missions Force, die im geheimen Auftrag für die Regierung arbeitet. Sein Team besteht jetzt aus Grant Collier (Phil Morris), Max Harte (Tony Hamilton), Nicholas Black (Thaao Penghlis), Casey Randall (Terry Markwell) und Shannon Reed (Jane Badler). Die Aufträge kommen nicht mehr vom Band, sondern von einer Laser Disc, die sich jedoch weiterhin nach Auftragserteilung selbst zerstört.

    IMF-Mitglied Grant Collier war in der Serie der Sohn von Barney Collier, der in Kobra, übernehmen Sie! bei der IMF gearbeitet hatte. Das Verwandtschaftsverhältnis spiegelte sich im wirklichen Leben: Phil Morris, der Darsteller des Sohnes, war der Sohn von Greg Morris, dem Darsteller des Vaters. Während im Deutschen ein völlig neuer Titel für die Neuauflage der Serie benutzt wurde, unterschieden sich in den USA die Sendetitel von Original und Neuauflage nur durch den Doppelpunkt zwischen den beiden Wörtern. Die ARD zeigte 27 Folgen dienstags im Vorabendprogramm und übersprang dabei sieben Folgen, die Pro Sieben später nachreichte. Eine Wiederholung in Sat.1 lief ab Sommer 2000 unter dem Originaltitel Mission: Impossible, der mittlerweile durch zwei Kinofilme auch in Deutschland geläufiger war als die ursprünglichen deutschen Serientitel.

    Auch interessant …