Mermaid Forest

    Mermaid Forest

    J 2003 (Takahashi Rumiko Gekijou: Ningyo no Mori)
    Alternativtitel: Ningyo no Mori

    Einer Legende nach erhält derjenige, der von dem Fleisch einer Meerjungfrau isst, Unsterblichkeit und ewige Jugend. Das Fleisch jedoch enthält ein Gift, das die meisten, die davon kosten, tötet oder in „verlorene Seelen“, abstoßende Monster, die dazu verdammt sind auf ewig vor sich hinzuvegetieren, verwandelt. Nur sehr wenigen wird der Segen zuteil auf ewig schön und jung zu bleiben … oder der Fluch. Unsterblichkeit heißt nicht Unverwundbarkeit, so durchlebt man immer wieder die verschiedensten Tode, sei es durch eine zugefügte Wunde, Ertrinken oder im Kampf, nur um sich aus seinem Grab zu erheben und ein weiteres Mal auf den Tod zu warten. (Text: Alive Vertrieb und Marketing)

    Mermaid Forest auf DVD

    Mermaid Forest – Community

    Mona (geb. 1996) am 04.05.2010: war das die erste staffel und gibt es mehr davon und gibt es CDs oder DVDs oder kommt das mal ins Fehrnsehn denn ich hab es bisher die 13folgen nur auf YouTube gesehn
    Mona (geb. 1996) am 04.05.2010: Also als erstes ist es cool das ich die erste bin die ein komentar abgeben darf und das ist so eine super coooooooole Serie das ist so so so geil was doof ist sie hat ein offenes ende und Yuta und Mana kommen net zusammen

    Cast & Crew

    Auch interessant …