Menschen

    Menschen

    D 1982–
    Deutsche Erstausstrahlung: 09.01.1982 ZDF

    Traditioneller Jahresrückblick im ZDF, der die Menschen des Jahres präsentiert: Prominente und Nichtprominente, die etwas bewegt haben oder die in den Schlagzeilen standen. Dazu Musiker, Film- und Fernsehstars, über die man geredet hat.

    DVD-Tipps von Menschen-Fans

    Menschen im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Do
    22.12.22:15–00:15ZDF36Menschen 2016 NEU
    22:15–00:15

    Menschen – Community

    Günther Andrae (geb. 1949) am 17.12.2015 21:28: Liebes ZDF, "herzlichen Glückwunsch" zum Erreichen des RTL-"Niveaus" ! Was ist denn das für eine bescheuerte Mainstream-Sendung ? Schulkinder die (glücklicherweise) einem Unfall entkommen sind als Menschen des Jahes? Ja habt Ihr sie denn noch alle? Haben wir wirklich keine anderen Helden. Ich sollte meine Gebührenzahlungen einstellen.

    Menschen – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 1982. Jahresrückblick in Form einer großen Abendshow.

    Prominente und nichtprominente Menschen, die im abgelaufenen Jahr Schlagzeilen gemacht oder Bewegendes erlebt haben, werden zum Talk eingeladen: der Sportler, der einen wichtigen Wettbewerb gewann, die Hausfrau, die Zivilcourage bewies, das Opfer, das auf wundersame Weise eine Katastrophe überlebte, der Politiker, der wegen einer Affäre zurücktreten musste, der Nachwuchsschauspieler, der durch eine ZDF-Serie berühmt wurde. Dazwischen gibt es Showblöcke mit Künstlern und Musikern, die große Hits hatten.

    Der Sendetitel beinhaltete stets das entsprechende Jahr, z. B. Menschen ’87. Der erste Rückblick galt dem Jahr 1981 und wurde im Januar 1982 gesendet, als das zu berückblickende Jahr tatsächlich schon vorbei war. Mit dem zunehmenden Konkurrenzkampf verschiedener Jahresrückblicke auf allen Kanälen und dem Bestreben, lieber der Erste als der Beste zu sein, rückte die Sendung immer weiter bis Anfang Dezember nach vorn und konnte seitdem nur noch ein Rückblick auf elf Monate sein. Frank Elstner hatte die Show entwickelt und bis einschließlich Menschen ’88 moderiert. Die Ausgaben 1989 bis 1995 moderierte Günther Jauch, der danach zu RTL wechselte und dort fortan den baugleichen Rückblick Menschen, Bilder, Emotionen präsentierte, der nun in der Regel die Einschaltquoten der ZDF-Version übertraf. Menschen ’96 wurde in Doppelmoderation von Wolf von Lojewski und Holger Weinert präsentiert (eigentlich hätte Margarethe Schreinemakers moderieren sollen, die aber nach Protesten von renommierten ZDF-Moderatoren absagte), ab 1997 übernahm Johannes B. Kerner.

    Auch interessant …