Bild: ZDF
    Menschen in Manhattan – Bild: ZDF

    Menschen in Manhattan

    USA 1977 (The Best Of Families)
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.12.1978 ZDF

    Ein Elendsviertel in New York um 1880: Patrick Rafferty und seine Söhne hausen hier in kleinen, verkommenen Räumen; Hunger quält sie, nur gelegentlich finden sie Arbeit und können damit ein paar Groschen verdienen. Vor Jahren kamen sie aus Irland, um hier ihr Glück und ihr Geld zu machen, aber es wurde ein Kampf ums Überleben. Patrick wird nun von seiner Firma entlassen. Wie soll es weitergehen … ? (Text: Funk Uhr 48/1978)

    Menschen in Manhattan – Community

    PietS (geb. 1958) am 11.09.2013: Eine der Serien , die mich früher mit am meisten beeindruckt hat . Das Elendsviertel von New York , von Einwanderern überfüllt gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Auf der anderen Seite Menschen , die das für sich ausnützten , um Geschäfte zu machen ! Aber auch andere historische Ereignisse wirkten sich negativ auf die Hoffnungen der Menschen aus .

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    8 tlg. US Familiendrama von Naomi Foner (The Best of Families; 1977).

    Die Serie zeigt das Leben von drei Familien verschiedener Schichten in New York zwischen 1880 und 1900: die wohlhabenden Wheelers – Robert (William Prince), Laura (Sigourney Weaver) und Teddy (Peter Burnell) -, die armen irischen Einwanderer Patrick (Miro O’Shea) und Aline Rafferty (Pauline Flanagan) mit ihren Söhnen Stephen (Guy Boyd) und John Patrick (Sean Griffin) sowie die Mittelschichtfamilie des Architekten James Lathrop (William Hurt) und seiner Ehefrau Sarah (Jill Eikenberry). Ereignisse wie der Bankrott der Eisenbahngesellschaft, die Fertigstellung der Brooklyn Bridge oder die Rezession von 1893 betreffen sie alle, haben aber ganz unterschiedliche Auswirkungen auf ihr Leben. In der letzten Folge sind Nachfahren der Familien aus dem 20. Jh. zu sehen, die in ganz anderer Zeit vor ganz ähnlichen Herausforderungen stehen.

    Das ZDF zeigte die 45 Minuten langen Folgen 14-täglich mittwochs um 19.30 Uhr.