Deutsche Erstausstrahlung: 21.11.1955 DFF

    DVD-Tipps von Meister Nadelöhr-Fans

    Meister Nadelöhr – Community

    Moppi_2 am 16.05.2016 15:59: Das war die Reihe "Bahnhof Puppenstadt" mit Mäcki, Teddy, Lore, Dore, Monika, Bastelinchen und Natascha. Das Titellied begann mit den Worten: "Wir haben eine Eisenbahn, und die kann richtig fahren." Ein weiterer Ort der Handlungen war Knatterwitz. Die Puppen wurden durch Menschen, also Schauspieler, verkörpert. "Bahnhof Puppenstadt" war also im Gegensatz zu "Flax und Krümel" keine Puppenspielreihe, auch wenn der Name das vermuten läßt. Die Sendungen "Bahnhof Puppenstadt" waren liebenswert, wie so viele andere DFF-Kindersendungen auch.
    gabrielle (geb. 1954) am 15.05.2016 14:35: War das schön! Wir als Wessis samstags, wenn es nach Bohnerwachs und frisch gebackenem Topfkuchen duftete, frisch gebadet vor der Glotze saßen und uns unbändig auf Flax und Krümel oder Meister Nadelöhr freuten! Ich bin eben wie eingetaucht in diese Märchenwelt. Sonntags gab es doch eine Sendung mit einer kleinen Eisenbahn und Puppi und Teddy? Wer kann sich daran noch erinnern? Wie schön, wenn man das noch mal sehen könnte!!! ???
    Steffi (geb. 1956) am 17.10.2015 19:58: Der Film heißt"Die Leuchtturminsel"
    Jürgen Singer (geb. 1958) am 11.08.2013: Hallo, ich hoffe, ich finde hier jemanden, der mir helfen kann. Um 1970 herum gab es eine Trickfilmserie "Zacharias Ziegenbock". Das war ein Film über einen Ziegenbock, der sich ständig über alles und Jeden aufgeregt hat. Im Vorspann wanderte er mit einem Stock auf der Schulter, an dem sein Bündel hing, durch die Gegend und sang ein Lied. Kennt jemand diesen Trickfilm und weiß, wo ich ihn herbekomme?
    unbekannt (geb. 1961) am 05.10.2011: Hallo Dieter, ich kann mich ebenfalls an die freche Ziege erinnern, die immer aus der Seegrasmatratze genascht hat. Auch sang sie: Wer mir Salz gibt, dem sag ich Dankeschön, wer mir keins gibt, dem lauf ich weg, Ziege Meck. Auch ich habe versucht, den Film aufzutreiben, um ihn noch mal zu sehen - keine Chance bis jetzt. Grüße

    Cast & Crew

    Auch interessant …