Meine Melodie

    D 1965–1970
    Deutsche Erstausstrahlung: 24.05.1965 ARD

    45-minütiges Wunschkonzert mit vielen musikalischen Gaststars. Radiohörer und Fernsehzuschauer konnten sich im Vorfeld Melodien für die Sendung wünschen. Verschiedene Diskjockeis, Showstars, Schauspieler oder Schlagersänger wechselten sich in der Moderation der Show ab, darunter Charlie Hickman, Udo Jürgens, Thomas Fritsch und ab Sommer 1968 mehrfach Marianne Koch, die wenig später vorübergehend ihren Platz bei Was bin ich? räumen musste, weil nicht gewünscht war, dass sie in zwei Unterhaltungsshows parallel auftrat. Regisseur war Truck Branss.

    Die Reihe lief in loser Folge im Hauptabendprogramm montags gegen 21.00 Uhr und brachte es auf 18 Ausgaben. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew

    Auch interessant …