Mein Vater ist ein Außerirdischer

    Mein Vater ist ein Außerirdischer

    USA 1987–1991 (Out of this World)
    Deutsche Erstausstrahlung: 31.12.1989 RTLplus

    Evie Garland wohnt zusammen mit ihrer Mutter Donna und deren Bruder Beano in Kalifornien. An Evies 13. Geburtstag erbt sie eine außergewöhnliche Fähigkeit – die Zeit anzuhalten – von ihrem Vater. Schon bald hat sie ihre Kraft im Griff und wächst zu einer jungen Dame heran. Auf sehr lustige und unterhaltsame Weise werden wunderbare Geschichten von Evies Leben erzählt. Zum Beispiel über ihren Freund Chris und ihre Freundin Lindsay. Ihre Mutter wird Bürgermeisterin und Kylie Applegate übernimmt den Posten als Polizeichef. (Text: ASW)

    Mein Vater ist ein Außerirdischer auf DVD

    Mein Vater ist ein Außerirdischer – Community

    Punkkatze (geb. 1984) am 23.11.2016 16:47: Hallo, habe gerade eben eine ganz knappe Antwort von Frau Koy von Pandastorm erhalten, dass sie nicht mehr Rechteinhaber sind und daher keine weiter Staffeln veröffentlicht werden. Habe schnell geantwortet, ob man denn wüßte wer Rechteinhaber ist und an wen man sich wenden kann. Mal gucken ob nochmal was kommt. Hatte sich nicht eigentlich auch mal M. Flannigan zur Serie geäußert und eine Veröffentlichung befürwortet? Sie ist ja auch bei Facebook.Weiß nicht ob es viel bringt....
    tv-deluxe2000 (geb. 1987) am 01.03.2015: Hallo Trucker05! Schön das du auch noch Interesse an der Serie zeigst. Und noch schöner, das du alle Folgen noch hast! Kleine Frage am Rande: Mehr von RTL Plus (anfang 90er) oder mehr von Super RTL (ende 90er)? ;-) Was die Volume 2 betrifft kann ich leider nichts neues beitragen. Ich selbst warte noch auf Rückantwort von Pandastorm, welche sich schon lange nicht mehr hierzu gemeldet haben. :-( Vielleicht wird derzeit ja an einem Comeback im Free TV gearbeitet, nur meine Hintergedanken. Dies würde mich jedenfalls nicht wundern, da es inzwischen schon 16 Jahre der TV Abstinenz von 'Mein Vater ist ein Außerirdischer' sind. An dieser Stelle einen Gruß an die Verantwortlichen der DVD Box: Um Evie's Großvater, Zelig, zu Rezitieren: 'Ist das nicht Lustig? Ich habe das merkwürdige Gefühl eine Beichte zu hören!' :-)
    Trucker05 (geb. 1988) am 21.02.2015: Ich liebe diese serie :) auch wenn ich nen tick Jünger bin. Ich bin froh alle folgen zu haben da die vol 2 DVD ja scheinbar nie herauskommen wird :(
    tv-deluxe2000 (geb. 1987) am 10.02.2015: Gibt es Pandastorm überhaupt noch????Um Himmels Willen - es ist nunmehr 15 Jahre her das diese Serie zuletzt im Free TV lief! Was ist den nur los? Die Fans sind älter, mir klar ~ ich auch! Aber man ist doch immernoch DA!!!!!Super RTL hat doch Platz im Kabinet - bitte DIESE Serie wieder aufnehmen!!!!!!!!!
    Markus (geb. 1978) am 27.10.2014: Ich bin halt realistisch :-) Captain Future habe ich ja auf DVD die habe ich mir damals bei der VÖ gekauft da waren sie noch günstig - aber das ist nun bald schon 10 Jahre her und seitdem hat sich da auch nichts mehr getan (hast du zufällig auch das Phil Fuldner Video von Captain Future suche schon seit Ewigkeiten den Part Two). Und wenn es nach Maureene gehen würde hätte die wohl nichts dagegen denk ich mal aber am Ende zählt doch heute nur die Kohle - leider deshalb bin ich da halt nicht so sicher das da nochmal was

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    96 tlg. US Sitcom („Out Of This World“; 1987–1990).

    Die 13 jährige Evie (Maureen Flannigan) hat ungewöhnliche Fähigkeiten, weil sie die Tochter des Außerirdischen Troy vom Planeten Antareus ist. So kann sie die Zeit anhalten und Dinge und Menschen herbeizaubern. Nur ihre Mutter Donna Garland (Donna Pescow), die von der Erde stammt, und deren Bruder Beano (Joe Asaskey) wissen von Evies Begabung, die Freunde Buzz (Buzz Belmondo) und Bürgermeister Kyle Applegate (Doug McClure) haben keine Ahnung und sind mit den entstehenden seltsamen Situationen entsprechend überfordert. Troy selbst ist wieder auf seinem Heimatplaneten. Durch einen magischen Würfel kann Evie mit ihm sprechen, ihn aber nicht sehen.

    Lief sonntags mittags. Troys Stimme gehörte im US Original Burt Reynolds.

    Auch interessant …