Maxwell Smart

    Maxwell Smart

    USA 1995 (Get Smart)
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.07.1996 RTL

    „Mini Max – Die unglaublichen Abenteuer des Maxwell Smart“ war eine beliebte Comedyserie der 60er und 70er Jahre. Don Adams bekam für die Darstellung des trotteligen Agenten 86 dreimal den „Emmy“. Er spielt auch die Hauptrolle in den brandneuen Folgen des Serienklassikers. (Text: HörZu 29/1996)

    Fortsetzung von Mini-Max

    DVD-Tipps von Maxwell Smart-Fans

    Maxwell Smart – Community

    Georg Harting (geb. 1961) am 15.09.2006: Die "Neuauflage" sind die letzten 7 Episoden der 144 Original-Folgen, wovon 137 Episoden unter "Mini-Max" liefen und die letzten 7 unter "Maxwell Smart". Daran erkennt man die "Spitzenkräfte" der U-Abteilungen!
    dj_ddt (geb. 1979) am 17.06.2004: es gab eine neuauflage von mini-max ? cool ! leider hab ich die nie gesehn ! :-( ich will ne DVD davon ! ;-)
    J.P.Theurich am 26.12.2003: Gibt es eine DVD Sammlung "Maxwell Smart"? Ich bin interessiert.
    vince (geb. 1959) am 02.10.2003: Also die technischen Raffinessen waren immer toll (heute würde man sagen geil) zum Ansehen. Ich war ganz fasziniert von ihm und seiner Partnerin.
    Claus Peter (geb. 1960) am 08.09.2003: Agent 99 war die ultimative antwort auf James Bond. Die kleinen Tricks, die meistens danaben gingen, brachten uns ganz schön zum Lachen

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    7 tlg. US Sitcom (Get Smart; 1995).

    Neuauflage von Mini-Max: Der ehemalige Agent 86 Maxwell Smart (Don Adams) ist zum Agent 68 befördert worden und jetzt Chef von C.O.N.T.R.O.L. Seine Frau, Agent 99 (Barbara Feldon), ist mittlerweile Politikerin. Ihr gemeinsamer Sohn Zach (Andy Dick) ist in die Fußstapfen der Eltern getreten und arbeitet ebenfalls als Agent für C.O.N.T.R.O.L. Seine Partnerin ist Agentin 66 (Elaine Hendrix).

    Obwohl die Hauptdarsteller von damals wieder ihre Rollen spielten, floppte die Neuauflage der 30 Jahre zuvor erfolgreichen Serie und verschwand nach nur sieben Folgen vom Bildschirm.

    Auch interessant …