Matchball

    Matchball

    D 1992–1993
    Deutsche Erstausstrahlung: 11.04.1994 RTL

    Johnny Storm war einmal einer der besten Tennisprofis der Welt. Obwohl er mittlerweile in der Weltrangliste erheblich abgerutscht ist, will er sich noch mal nach oben kämpfen. Doch mit dem Auftauchen von Daniel, seinem Sohn, den er bisher nicht kannte, gerät sein Comebackversuch in Gefahr. Daniels Mutter sitzt in Untersuchungshaft und Johnny muss jetzt seiner Verantwortung als Vater gerecht werden. Gleichzeitig will er aber auch seine Karrierepläne als Leistungssportler nicht aufgeben. In der Folge muss er alles unter einen Hut bringen: seinen ambitionierten Comebackversuch im Profitennis und seine plötzlich bestehende Familie. (Text: Passion)

    Matchball – Kauftipps

    Matchball – Community

    viola (geb. 1979) am 22.09.2013: Hey ich mag die Serie auch sehr gerne schade das sie nicht wiederholt wird. Alles wiederholen die Sender nur gut leider nicht. bitte um Antwort per Mail an Viola_pitsch@web.de
    ninilein82 am 07.08.2012: Hallo, habe alle Folgen,wer mag diese Serie noch so wie ich, bitte bei mir melden: helga.neubecker@gmx.de
    ninilein82 am 21.07.2012: hallo, wer staffel 4 sucht bitte bei mir melden helga.neubecker@gmx.de Bis dann.
    Holger (geb. 1969) am 18.08.2010: Warum ist die 4. Staffel kaum noch auf DVD zu bekommen? Alle anderen sind kein Problem. Weiß jemand wo man die Folgen 10 & 11 auf DVD zu vernünftigen Preisen bekommt?
    Steffi (geb. 1974) am 15.04.2008: kann mich noch wage an die Serie erinnern, fand sie aber toll, hab das buch davon noch irgendwo rumliegen.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. dt. Familienserie von Karlheinz Freynik, Regie: Ralf Gregan.

    Der frühere Weltklasse-Tennisprofi Johnny Storm (Howard Carpendale) will sich nicht damit abfinden, dass seine Karriere fast zu Ende ist, und kämpft verbissen um ein Comeback. Gleichzeitig bemüht er sich redlich, ein Verhältnis zu seinem Teenagersohn Daniel (Friedrich Detering) aufzubauen, der bisher bei seiner Mutter Heidi List (Eva Scheurer) lebte, die jetzt im Knast sitzt. Daniel wusste zwar, wer sein Vater ist, kannte ihn aber nicht persönlich. Und Johnny hatte mit allem gerechnet, aber nicht mit einem plötzlichen Sprung in die Vaterrolle. Die beiden fremdeln entsprechend. Archibald Bronski (Joachim Kemmer) ist Johnnys ausgebuffter Manager.

    Erst Roy Black (Ein Schloss am Wörthersee), dann Chris Roberts (Almenrausch und Pulverschnee), und nun Howard Carpendale: RTL wurde zum Altenheim ehemaliger Schlagerstars. Die einstündigen Folgen liefen mit mäßigem Erfolg am Montagabend zur Primetime.

    Auch interessant …