Bild: ZDF/Laurent le Goff
    Martin Paris – Magier des Verbrechens – Bild: ZDF/Laurent le Goff

    Martin Paris – Magier des Verbrechens

    F/D 2007 (Martin Paris)
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.03.2007 ZDF

    Caroline Cartier, die Tochter eines einflussreichen französischen Waffenhändlers, wurde auf einem Volksfest gekidnappt. Doch wie kann sich ein junges Mädchen so einfach in Luft auflösen? Der Geheimdienst tappt im Dunkeln, eine politische Krise droht. Die junge Geheimagentin Anastasia Renoir beschließt, den Illusionisten Martin Paris zu Rate zu ziehen und setzt dadurch ihre Karriere aufs Spiel. Die Idee ist auch tatsächlich mehr als ungewöhnlich, denn Martin Paris ist Zauberer und Illusionist. Und er hat so gar nichts gemein mit den polizeilichen Beamten, mit denen Anastasia ansonsten zusammenarbeitet: Martin Paris ist extrovertiert, charmant, humorvoll, und hat für Hierarchiedenken und Disziplin nur wenig übrig. Paris lüftet dann auch tatsächlich schnell das Geheimnis von Carolines Verschwinden. Jetzt weiß der Geheimdienst zumindest, wie das junge Mädchen gekidnappt wurde. Eine Videokassette bestätigt schon bald die schlimmsten Vermutungen. Caroline ist lebendig begraben worden, ihr bleiben noch wenige Stunden … (Text: ZDF)

    Cast & Crew