Mammas

    Mammas

    F 2013–
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.02.2013 arte

    Thema dieser neuen Reihe ist das tierische Verhalten bei der Fortpflanzung, Wie gestaltet sich die Brutpflege? Wie wird der Nachwuchs ernährt? Wie organisieren sich die Paare rund um die „Kleinen“? Isabella Rossellini schaut sich um bei den verschiedenen Tierarten und fragt sich unter anderem: Was ist dran an der Theorie der instinktiven Mutterliebe?

    „Mammas“ ist sozusagen die Fortsetzung der erfolgreichen Reihe „Green Porno“. Diesmal nimmt sich Isabella Rossellini den Mutterinstinkt bei Tieren vor. Immer in derselben Manier, wissenschaftlich fundiert und voller Humor, Charme und Fantasie. Sie verwendet dabei aufwendige Kostüme sowie Requisiten aus Stoff und Papier. Lustig, seltsam, lehrreich und manchmal schockierend … (Text: arte)

    gezeigt bei Kurzschluss

    Cast & Crew