Mama ist unmöglich

    Mama ist unmöglich

    D 1997–1999
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.12.1997 Der Kinderkanal

    Eine Mutter hat zwei Töchter: Karoline und Melanie. Außerdem wohnt noch der Schwiegervater der Mutter, also der Großvater der Mädchen und ein Hund mit im Haus. Der Vater ist Zahnarzt, wohnt dort áber nicht mehr, da die Eltern getrennt sind. Viktoria Voß (die Mutter) schreibt Kriminalromane und verstrickt sich oft in lustige Situationen.

    Es handelt sich also um eine humorvolle, aber nicht unrealistische Serie.

    Mama ist unmöglich auf DVD

    Mama ist unmöglich – Community

    Sebastian am 29.11.2015 03:10: Trotzdem hoffe ich, dass Staffel 2 und Staffel 3 demnächst auf DVD veröffentlicht werden.
    Sebastian am 26.11.2015 03:31: Mama ist unmöglich ist echt eine super Serie. Vor allem die erste Staffel kann ich mir wieder anschauen.
    Sarah (geb. 1991) am 07.06.2015: Trauer um Schauspielerin Elisabeth Wiedemann sie ist mit 89Jahren gestorben am Mittwoch den 27.Mai2015 . Sie spielte in 2Folgen der Serie als "Oma Elisabeth Voß mit ."Man muss Klavier spielen können da hat man Glück bei den Frauen". ´Danke für all die schönen Filme und Serien die uns erhalten bleiben sie waren einmalig und unvergessen werden sie sein. Danke Elisabeth Wiedemann!
    Timo (geb. 1987) am 18.09.2014: An Alle Fans der Serie. Bombadiert den MDR und die Vertriebsfirma Telepool mit E-Mails wegen der zweiten Box! Sonst können wir ewig warten! Die sollen mal sehen wieviel Nachfrage es gibt.
    Timo (geb. 1987) am 02.05.2014: Jetzt fehlt nur noch die zweite Hälfte der Serie mit Angelika Milster. Habe dort mal angefragt, bei Telepool, leider bisher nichts in Sicht. Alle Fans der Serie sollten mal nachfragen bei Telepool, dann werden sie sehen, wie viel Nachfrage es gibt.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26 tlg. dt. Comedyserie.

    Familie Voss führt ein chaotisches Leben. Mama Viktoria (Franziska Troegner; ab Folge 20: Angelika Milster), eine Schriftstellerin, ist ihren Töchtern Milli (Marie-Luise Schramm) und Caroline (Anne-Sophie Briest; ab Folge 20: Dörte Freundt) manchmal peinlich. Großvater Henry (Wolfgang Greese) lebt mit im Haus, ebenso Hund Alfred. Gundula (Karin Gregorek) und Alfred Wawczinek (Eberhard Esche) sind die vorwitzigen Nachbarn, Tessa (Uschi Staak) ist Viktorias Schwester und damit Millis und Caros Tante.

    Die drei Staffeln liefen wenig später auch vormittags in der ARD.

    Auch interessant …