Bild: SRF
    Männerküche – Bild: SRF

    Männerküche

    CH 2013–
    Alternativtitel: SF bi de Lüt: Männerküche

    Ein dreigängiges Menü und das Ziel vor Augen, der beste Koch von „SRF bi de Lüt – Männerküche“ zu werden. Eine Kochsendung von Männern, aber nicht nur für Männer. Fünf versierte Hobbyköche mit einem Kochrepertoire, das weit über Spiegelei und Dosenravioli hinausreicht. Jeder kocht unterschiedlich und hat seine Spezialitäten. Jeder hat eine andere Geschichte, warum das Kochen seine wichtigste Freizeitbeschäftigung ist. Mit einem „Drei-Gänge-Menü“ versucht jeder Kandidat, seine Mitstreiter bei sich zu Hause zu überzeugen. Bei der „Abrechnung“ soll die Konkurrenz möglichst tief in die Taschen greifen. Bewertet wird mit harter Währung und nicht mit Punkten. Am Ende der fünfteiligen Serie steht fest, wer der beste Koch in der „Männerküche 2014“ ist. (Text: SRF 1)

    gezeigt bei SRF bi de Lüt

    Männerküche auf DVD

    Männerküche – Community

    Irene (geb. 1951) am 25.04.2014: Lieber Dirk, ojeoje warum in drei Teufels Namen nimmst du ein ELEKTROMESSER of all things um Deine Gemüseterrine in Scheiben zu schneiden? Das Teil ist doch viel zu grob(schlächtig) zum so "äs fiins" Ding schneiden, das "vibriert" ja tierisch! mit einem scharfen Messer und viel Vorsicht hättest Du das sicher hingekriegt... so schade! sonst fand ich alles toll... Deine Geräte sind super, ist das Miele? Viele Grüsse - Irene