Episodenreihe.

    Jede 45 minütige Folge beinhaltete eine oder zwei in sich geschlossene Episoden. Wechselnde Hauptdarsteller spielten die Hauptrollen, oft gab es ein Special mit einem Schauspieler, der dann in beiden Episoden der Folge die unterschiedlichen Hauptrollen spielte. Lief in sehr loser Folge. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Männer sind was Wunderbares – Community

    ninilein82 am 07.08.2012: Finde die Episoden toll, habe auch alle Folgen, fand bloß Schade warum nach 11 Episoden, einfach Schluss war.Wisst einer warum?Dann meldet Euch helga.neubecker@gmx.de

    Cast & Crew