MADtv

    MADtv

    USA 1995–
    bisher 327 Folgen in 15 Staffeln
    Specials
    Deutsche Erstausstrahlung: 29.08.1998 RTL
    Alternativtitel: MADtv Spezial

    Abgedrehte Sketche und Parodien auf Kinohits, TV-Serien, Shows und Werbespots – in Szene gesetzt von zehn erstklassigen Comedians. Natürlich dürfen auch die Comics aus dem guten, alten MAD-Magazin nicht fehlen: „Spion&Spion“, „Lowered Expectations“, die Partnervermittlung für hoffnungslose Fälle und „Spishak“ – Die Firma, die nur sinnlose Produkte anbietet sind immer wiederkehrende Elemente bei „Mad TV“ … (Text: RTL)

    siehe auch Mad

    MADtv auf DVD

    MADtv – Community

    Kathrin (geb. 1991) am 28.01.2009: Mad TV ist echt genial :) Ich finde gegen mad TV ist switch total langweilig :o Ich würde mir wünschen das mal alle Folgen davon wiederholt werden würden und dann auch alle Staffeln gibt ja schon ziemlich viele...oder wenns halt net im TV kommt dann wenigstens auf DVD (deutsch) Ich hab mich mal fast bei Mrs Swan bepisst vor lachen als sie imemr sagte Er sieht aus wie Mann xD und der Polizist fragte war er ein großer oder ein kleiner mann und sie Ja ähh Nein xD zu geil und dann hat man nen anderen Sketch gesehen und dann wieder sie und dann ist der polizist Amok gelaufen :o Oder mit diesem Kaffejunky ach einfach alles genial aber am besten ist STUAAAAART mit seinem Guck mal was ich kann einfach genial so und jetzt nochmal ich hoffe es kommt wieder und wenn net dann auf DVD denn das lohnt es sich wirklich zu kaufen...in Amerika gabs schon eine Folge in der Criss Angel parodiert wurde und hier wird das abgesetzt nur weil immer in der Nacht gesendet wurde wo sich das niemand anguckt...<.<
    steffen (geb. 1987) am 11.01.2008: moin ich habe einmal einen sketch gesehen und finde ihn einfach nicht mehr wieder es ging darum dass es eine hilfegruppe für schwangere gibt die ungefähr so ausgesprochen wird (lautschrift): "Schock with a ring ling teckel pfeff" da sitzen die auf sofas und unterhalten sich mit einer schwangeren. außerdem kommt auch noch ein experte vorbei, der heißt glaube "peter billy passenback" oder so :) könntet ihr mir evtl sagen, in welcher staffel dieser sketch kam oder evtl einen link geben, wo ich den finde??
    DaNang (geb. 1981) am 24.09.2007: Erstmal absolut geile Sketchserie....aber ich verstehe die Ausstrahlungslogik von RTL einfach nicht. Nicht nur das MadTV gnadenlos im Nachtprogramm verheizt wird, nein nach ner handvoll Folgen wird die Serie schon wieder abgesetzt. Und was ist mit den fehlenden Staffeln? MadTV ist in den USA schon bei der 13. Staffel angelangt aber wenn RTL es überhaupt mal wiederholt werden nur die ersten 5 Staffeln gezeigt. Was soll das? Da die Serie hier nicht sehr populär ist kann man in Deutschland auch wohl auf keine DVD-Veröffentlichung hoffen. Man ist also auf die merkwürdigen Ausstrahlungen von RTL angewiesen. Ich wünsche MadTV einen deutschen TV-Sender der die Serie besser beachtet, für Comedy Central z.B. wäre die Serie doch wie gemacht.
    Kevin (geb. 1990) am 16.09.2007: MAD TV is der absolute Hammer. Aber weiß vielleicht jemand wann die erste staffel mal wieder zu sehen ist? das is immernoch die geilste staffel. Schade das es die MAD TV DVD box nicht auf deutsch gibt.
    Tjoe am 17.07.2007: Das ist m.M.n. die beste Scetchserie!! Ich habe das früher immer gern gesehen. Das erinnert an alte Zeiten. Einfach super. Einfah genial xD Ich freu mich echt auf august xD

    MADtv – News

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    50 minütige US Comedyshow (Mad TV; seit 1995) mit Sketchen, Parodien auf Film und Fernsehen und animierten Gags. Neben Mad-Frontfigur Alfred E. Neumann wirkten u. a. Bryan Callan, David Herman, Orlando Jones, Phil Lamarr, Artie Lange, Mary Scheer, Nicole Sullivan und Debra Wilson mit.

    Selten, aber diesmal geschehen: Mad TV lief in Deutschland auf dem gleichen Sendeplatz wie in den USA, am späten Samstagabend. Für die deutsche Fassung wurden jedoch die Stand-up-Monologe der amerikanischen Comedians herausgeschnitten. Wegen des Erfolgs beim jungen Publikum wurde sogar das Jahre zuvor eingestellte Printmagazin Mad mit Comics und Satire wieder neu aufgelegt.

    Die Show war noch oft im Nachtprogramm zu sehen, nach 2001 jedoch nur noch in Wiederholungen, obwohl in den USA weiterhin jedes Jahr 25 neue Folgen produziert werden.

    Auch interessant …