Miniserie in 2 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.04.1968 ZDF

    Das Meisterwerk von Gustave Flaubert handelt von Emma Bovary, einer verträumten, unrealistischen Frau, die mit Charles Bovary, einem nur mittelmäßigen und „dummen“ Arzt verheiratet ist. Emma las in ihrer Kindheit viele Romane. Folglich ist es ihr größter Wunsch, ein Leben wie in diesen Romanen zu führen. Dazu gehört aber auch ein romantischer Mann und natürlich viel Luxus. Charles kann ihre Anforderungen aber wegen seiner Mittelmäßigkeit leider nicht erfüllen und somit stürzt Emma sich in zwei Affären, die anfangs versprechen, ihren Traum zu erfüllen. Jedoch muss Emma bald feststellen, dass auch die beiden Männer, Léon und Rodolphe, nicht ihrem Wunschbild eines Mannes entsprechen. Um halbwegs so zu leben, wie es in ihren Büchern beschrieben war, gönnt sich Emma immer mehr Luxusartikel, sie verfällt in einen Kaufrausch und verschuldet sich immer mehr. Eines Tages soll sie ihre Schulden innerhalb von 24 Stunden abzahlen. Emma sucht Hilfe, findet diese aber nicht. Am Ende ist sie so verzweifelt, dass sie keinen anderen Ausweg mehr sieht, als sich zu vergiften … (Text: Sarah)

    Cast & Crew