Lustige Musikanten

    Lustige Musikanten

    D 1971–2007
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.11.1971 ZDF
    Alternativtitel: Lustige Musikanten on tour

    Seit 1971. Musikshow mit vielen bekannten Gästen aus dem Bereich der Volksmusik und des deutschen Schlagers, die ihre Lieder singen.

    Die erste Sendung moderierten Peter Puder und Udo Schröder. Ihnen folgten Maxl Graf und die österreichische Schlagersängerin Lolita. Am 8. April 1978 übernahm Carolin Reiber für Lolita – es war ihre erste Volksmusiksendung und ihre erste bundesweite Moderation. Sie war außerdem die erste Festangestellte des Bayerischen Rundfunks, die eine Genehmigung erhielt, nebenbei für ein anderes Programm tätig zu sein. Sieben Sendungen moderierte Reiber gemeinsam mit Maxl Graf und von 1980 bis 1984 weitere zwölf mit Elmar Gunsch.

    Erst nach neun Jahren Pause kehrten die Musikanten 1993 auf den Bildschirm zurück, nun moderierte das Volksmusik-Duo Marianne und Michael. Im Sommer sind die beiden oft mit Openair-Veranstaltungen in verschiedenen Städten unterwegs. Diese Shows heißen ab 1999 „Lustige Musikanten on tour“. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Lustige Musikanten – Kauftipps

    Lustige Musikanten – News

    Cast & Crew