Lucky Linda

Lucky Linda

USA 1970 (The Tim Conway Show)
Deutsche Erstausstrahlung: 12.07.1971 ZDF

Mit ihrer alten klapperigen zweimotorigen „Lucky Linda“ wollen Joe und Spud Passagiere und Fracht befördern. Unter dem Namen „Triple-A-Airline“ riskieren sie Kopf und Kragen. Doch es gibt auch immer mal wieder Ärger mit ihrer Zwei-Mann-Luftfahrtgesellschaft, z.B. als Spud bei der Kontrolle eines Passagiers die Tür zum Cockpit zufällt.

Lucky Linda – Community
Peter Schulte (geb. 1958) am 02.09.2010: Wahnsinn , danach hatte ich schon länger gesucht . Diese Geschichten mit den alten klapperigen Flugzeug ! Die beiden Schauspieler hatten eine sehr witzige Austrahlung. Die Serie habe ich nie vergessen , obwohl Sie ja wohl nur einmal und leider nur mit 13 Folgen im deutschen Fernsehen gezeigt wurde . Schade , diese Serie finde kultiger , als so manch andere Serie , an die sich häufiger erinnert wird . Herrlicher Klamauk , aber nicht unambitioniert , deswegen war Sie auch ein großer Spaß ! Schon allein diese beiden Schauspieler würde ich gerne wieder sehen ,- Weiß jemand wie die hießen ?
jannemann (geb. 1959) am 04.09.2005: Es ging um zwei Piloten, Spud und Herb, von denen mindestens einer nicht landen konnte. Sie betrieben eine Beech B 18 in ihrer Triple-A-Airline (Anywhere-Anytime-Airline). Absoluter Kracher, als die Amis noch schönen Schwachsinn machen konnten
ingo (geb. 1965) am 12.05.2004: als kind gerne gesehen,kann mich außer an einem flug- zeug mit landeschwierigkeite an nix erinnern.eine wieder- holung wäre nett!
Michael (geb. 1963) am 29.12.2003: Wahnsinn - habe ich als Kind gesehen und geliebt. Schöner Klamauk mit einem alten Flugzeug
unbekannt am 13.02.2002: Ich sag nur: "Hepp-hepp, hepp-hepp, hepp-hepp"!
Schauspieler
Spud BarrettTim Conway
Herbert T. KenworthJoe Flynn
Mrs. K.J. CrawfordAnne Seymour
Sherman BellDennis Robertson
Dies und das
Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

9-tlg. US-Sitcom von Larry Gelbart, Regie: Bruce Bilson (The Tim Conway Show; 1970).

Spud Barrett (Tim Conway) ist ein miserabler Pilot. Joe Kenworth (Joe Flynn) leidet unter Flugangst. Zusammen betreiben sie eine Fluggesellschaft. Na toll. Gesellschaft ist eigentlich übertrieben, denn sie besteht nur aus einem einzigen Flugzeug. Das ist schon extrem alt und heißt Lucky Linda. Mrs. Crawford (Anne Seymor) gehört der örtliche Flughafen und eine eigene kleine Chartergesellschaft, die wesentlich profitabler ist. Merkwürdig. Ronnie (Johnnie Collins III.) ist ihr Sohn, Becky Parks (Emily Banks) ihre Angestellte. Harry Wetzel (Fabian Dean) betreibt die Imbissbude am Flughafen.

Eine der vielen Serien, bei denen das ZDF einen amerikanischen Rollennamen änderte. Joe hieß eigentlich Herbert. Die halbstündigen Folgen liefen montags um 19.10 Uhr.