Love Boat – Auf zu neuen Ufern

    Love Boat – Auf zu neuen Ufern

    USA 1998–1999 (Love Boat: The Next Wave)
    Deutsche Erstausstrahlung: 10.11.1999 Sunset

    Captain Jim Kennedy ist erfreut, als er zum neuen Kapitän des Luxusliners „Sun Princess“ gewählt wird. Kennedy hat gerade eine frische Scheidung hinter sich und sucht nach einer neuen Herausforderung. Zusammen mit seinem frühreifen, pubertären Sohn Danny übernimmt er die neue Aufgabe. Seine Crew stellt sich nicht weniger engagiert vor, als die alte Crew. Die strenge aber sympathische Sicherheitschefin Camille Hunter, der etwas schüchterne und paddelige Schiffsarzt John Morgan, der frauenaufreißende Barkeeper Paolo Kaire und die Kreuzfahrt-Managerin Suzanne (in der 2. Staffel Nicole Jordan) sorgen dafür, dass den Gästen eine turbulente Kreuzfahrt bevorsteht … (Text: Mark/Spenser, www.robert-urich-und-spenser.de.vu)

    Fortsetzung von Love Boat

    DVD-Tipps von Love Boat – Auf zu neuen Ufern-Fans

    Love Boat – Auf zu neuen Ufern – Community

    Marcel (geb. 1977) am 23.11.2006: Also, ich drücke mich etwas gewählter aus. Die Serie war natürlich ein Flop. Am Original kann Love Boat: The next wave natürlich nicht tippen. Auch, wenn der Humor der Endsiebziger heute etwas banal und wenig komisch klingt bringt die Serie auch heute, nach zahlreichen Wiederholungen und 30 Jahre später das alte Gefühl von damals zurück. Ich habe die Serie das erste Mal Mitte der 80er gesehen. Da wurde sie sogar noch produziert! Sie lief ja von '77 - '86. Also. Love Boat: The next wave: Daumen runter! Original: Dauem hoch!
    Mark (Spenser) (geb. 1971) am 18.12.2004: Großartige Serie mit großartigen Schauspielern - allen voran natürlich Robert Urich! Ich mochte die Serie noch lieber als das Original. Die Serie war witzig, charmant und gut gemacht! Wäre schön, wenn sie bald wieder im TV laufen würde! Ich habe seit heute ein Forum über Robert Urich und der Serie "Spenser". Würde mich freuen, wenn ihr mich mal besuchen kommt... ;-) Der Link: http://www.robert-urich-und-spenser.de.vu/ Gruß Mark (Spenser)
    Schneider (geb. 1981) am 02.08.2004: Keiner sagt etwas zu diesem Mist? Kein Wunder, der größte Unsinn der je verbrochen wurde. Die Demontage einer Legende. Man wünschte Kapitän Stubbing wäre gekommen und hätte diese Kleiderständer und Schönlinge von Bord geworfen.

    Love Boat – Auf zu neuen Ufern – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Reunion- Serie zu der 80er Jahre Hitserie „Love Boat“ mit neuem Schiff, der Sun Princess, und neuer Besatzung. In dieser Neuauflage sind die Charaktere und die Folgen mehr auf die amüsante Art geschrieben worden, als in dem Original. Die Serie hatte wie die Originalserie sowie lukrative Gaststars, wie z.B. die gesamte Original-Love Boat Crew in ihren alten Rollen oder den Ausserirdischen „ALF“. Trotz massiver Fanproteste wurde die Serie wegen schlechter Einschaltquoten nach der 2. Staffel eingestellt.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    25-tlg. US-Urlaubsserie (Love Boat – The Next Wave; 1998–1999).

    Neuauflage der Serie Love Boat aus den 80er Jahren: Der geschiedene Jim Kennedy (Robert Urich) ist der neue Kapitän, sein Teenager-Sohn Danny (Kyle Howard) wohnt mit an Bord. Zur Crew gehören Sicherheitschefin Camille Hunter (Joan Severance), der seekranke Doktor John Morgan (Corey Parker), Barkeeper Paolo Kaire (Randy Vasquez), Proviantmeister Will Sanders (Phil Morris) und die Kreuzfahrtdirektorin Suzanne Zimmerman (Stacey Travis), die nach kurzer Zeit durch Nicole Jordan (Heidi Mark) ersetzt wird.

    Die einstündigen Folgen liefen sonntags mittags.

    Auch interessant …