Lou Ferrante: Das organisierte Verbrechen

    Lou Ferrante: Das organisierte Verbrechen

    GB 2013 (Inside the Gangsters' Code)
    Deutsche Erstausstrahlung: 10.04.2013 DMAX

    Lou Ferrante weiß, wie Gangster ticken, denn er war früher selber einer. In den 90ern machte der Amerikaner als Mitglied der New Yorker Mafia die Straßen von Queens unsicher. Raubüberfalle, Körperverletzung, Erpressung: Außer Mord beging Ferrante so ziemlich jede Straftat, die man sich vorstellen kann, und saß dafür 8 ½ Jahre im Gefängnis. Mittlerweile hat der 43-Jährige dem Verbrechen abgeschworen und außerdem zwei Bücher geschrieben. Seine kriminelle Vergangenheit kommt ihm jetzt allerdings zu Gute, denn sie verschafft ihm Eintritt in eine Welt, die Kamera-Teams normalerweise verschlossen bleibt. Die berüchtigte „18th Street“-Gang in El Salvador, gewalttätige Gefängnisbanden auf den Philippinen oder die Camorra in Neapel: Lou Ferrante liefert in dieser neuen Doku-Serie nie dagewesene Einblicke in das organisierte Verbrechen. (Text: DMAX)

    Lou Ferrante: Das organisierte Verbrechen auf DVD

    Lou Ferrante: Das organisierte Verbrechen im Fernsehen

    So
    22.01.21:45–22:30Discovery21.02Die Commandos
    21:45–22:30
    Mo
    23.01.02:10–02:55Discovery21.02Die Commandos
    02:10–02:55

    Cast & Crew