Los Angeles 1937

    Los Angeles 1937

    USA 1972–1973 (Banyon)
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.07.1974 ARD

    Miles Banyon ist Privatdetektiv in Los Angeles der 30er Jahre. Zusammen mit seiner Privatsekretärin Abby geht er auf Ermittlung in Mord-, Entführungs- und Erpressungsfällen.

    Los Angeles 1937 – Community

    Stefan (geb. 1963) am 13.07.2014: Hoffentliich nimmt sich Sky der Senderechte mal an und wiederholt die Serie endlich wieder...
    Stefan (geb. 1963) am 31.07.2006: Letzte Wiederholung hier war auf "TV.Berlin" im Jahre 2000. Seitdem schimmelt die Serie in irgendeinem Archiv und wird langsam vergessen!! Oder, "Premiere"? Was sagt ihr denn dazu??!...
    Voyager (geb. 1957) am 11.04.2006: Herrlich altmodisch anmutende Krimiserie, besetzt mit tollen Hauptdarstellern. Bedauerlich, daß dieses Serienschätzchen wohl in irgendeinem Archiv verschimmelt.
    Claus (geb. 1960) am 13.08.2003: Unvergeßlich in der deutschen Fassung im Vorspann die Stimme aus dem Off: "Los Angeles 1937! Mit Robert Foster, Richard Jaeckel, Joan Blondell! Heute Abend sehen Sie...."

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13-tlg. US-Krimiserie von Ed Adamson (Banyon; 1972–1973).

    Mit 20 $ kam man in den 30er Jahren schon ordentlich weit. Dieser Betrag ist der Tagessatz, für den der Privatdetektiv Miles C. Banyon (Robert Forster) im Los Angeles des Jahres 1937 jeden Fall annimmt. Er ermittelt Mörder und Diebe, beschattet Verdächtige und spürt Vermisste auf. Jede Woche hat er eine neue Sekretärin, denn Peggy Revere (Joan Blondell), die gleich gegenüber eine Schule für Sekretärinnen leitet, schickt dauernd neue zum Anlernen vorbei. Mikes Freundin bleibt konstant die Sängerin Abby Graham (Julie Gregg).

    Jede Folge dauerte 45 Minuten; Sendeplatz war donnerstags um 21.00 Uhr.