Lizzie McGuire

    Lizzie McGuire

    USA 2001–2004
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.03.2002 Disney Channel
    Filmtitel: Popstar auf Umwegen

    Lizzie McGuire ist 13 Jahre alt und mitten in der Pubertät. Da hat man natürlich eine Menge Probleme: Ärger mit den Eltern, Schwierigkeiten in der Schule und vor allem Stress mit den Jungs. „Das sind alles die Hormone“, weiß Lizzies Mutter und steht ihrer Tochter immer mit Rat und Tat zur Seite. Lizzie findet das meist ziemlich peinlich. Lizzies Vater hingegen ist mit seiner pubertierenden Tochter und ihren Forderungen nach mehr Taschengeld und längeren Ausgehzeiten eher überfordert.

    Dann ist da noch ihr kleiner Bruder Matt, eine richtige Nervensäge. Er belauscht Lizzies Telefonate und spioniert ihr nach. Doch Lizzie weiß sich zu wehren. Dabei stehen ihr ihre Freunde Miranda und Gor-do zur Seite. Gemeinsam behaupten sie sich in der Schule gegen Lehrer, Cheerle-ader und das schreckliche Essen in der Cafeteria. Mädchenschwarm Ethan und die Schulzicke Kate machen Lizzies Leben wirklich nicht leichter. Während Ethans Erscheinung ihr die Röte ins Gesicht treibt, verschlägt ihr Kates Unverschämtheit die Sprache. (Text: KiKa)

    Lizzie McGuire auf DVD

    Lizzie McGuire – Community

    Elli (geb. 1999) am 29.01.2012: Wisst ihr wann mal wieder Folgen kommen???
    . (geb. 1992) am 10.10.2010: Weil die Hauptdarstellerin Hilary Duff mittlerweile zu alt für die Serie ist.
    Elisa (geb. 1994) am 19.09.2010: Aaron Carter
    maren (geb. 1992) am 11.07.2010: wie heißt das lied in der folge außer kontrolle wo miranda und lizzie zu tanzen und gordo als regisseur arbeitet? Und wer singt das lied?
    Mallory (geb. 1989) am 05.11.2009: Am 4. Dezember 2009 erscheint die vierte DVD-Box mit den letzten 17 Folgen von Lizzie McGuire.

    Lizzie McGuire – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2003. 65-tlg. US-Teenie-Serie von Terri Minsky („Lizzie McGuire“; 2001–2003).

    Teenager Lizzie McGuire (Hilary Duff) erlebt mit ihren besten Freunden Miranda (Lalaine) und Gordo (Adam Lamberg) ihre Schulzeit, schwärmt für den gut aussehenden Ethan (Clayton Snyder), ärgert sich über ihren nervenden Bruder Matt (Jake Thomas) und manchmal über ihre an sich so verständnisvollen Eltern Sam (Robert Carradine) und Jo (Hallie Todd). Lizzies Gedanken sind für den Zuschauer durch Lizzie als Zeichentrickfigur sichtbar, die sich regelmäßig einschaltet.

    Die Serie war im amerikanischen Disney Channel ein großer Erfolg, wurde aber nach knapp drei Jahren eingestellt, weil der Sender dogmatisch an seinem Grundsatz festhielt, jede Serie müsse spätestens nach 65 Folgen enden. Ein Lizzie-McGuire-Film kam daraufhin 2003 ins Kino. Ende 2003 startete Hilary Duff ihre Karriere als Popstar mit einem Hit in den US-Charts.

    Ab 2004 zeigte das auch ZDF einige Folgen samstags mittags, insgesamt liefen im Free-TV bisher 43 Folgen. Mehrere Episoden sind auf DVD erhältlich.

    Auch interessant …