Bild: GONZO
    Linebarrels of Iron – Bild: GONZO

    Linebarrels of Iron

    J 2008–2009 (Kurogane no Rainbareru)

    Hayase Kouichi hat es bisher im Leben nicht leicht gehabt. Er ist der typische Fall eines introvertierten Jungen, der von seinen Klassenkameraden ständig tyrannisiert wird. Einzig und allein seine beiden besten Freunde, Risako und Yajima, stehen ihm zur Seite und haben bisher Schlimmeres bewahrt, doch leider können sie ihm nicht immer helfen, sodass Kouichi eines Tages von den „Kameraden“ aus seiner Klasse gezwungen wird, ihnen ihr Mittagsessen aus einer weit entfernten Bäckerei zu holen. Auf dem Hinweg dorthin fällt plötzlich eine riesige Maschine auf ihn. Kurze Zeit später wacht Kouichi auf und findet sich vor einem nackten Mädchen wieder, das unter Gedächtnisverlust leidet. Als ob das nicht schlimm genug wäre, greifen nur einige Stunden später Terroristen in ihren riesigen Kampfroboter, den sogenannten Armas, die Stadt an. Die Lage scheint hoffnungslos zu sein, bis sich das Mädchen wieder an Dinge erinnern kann und Kouichi erklärt, dass er der Auserwählte des legendären Mechas Linebarrel sei. Zusammen beschwören sie Linebarrel und endlich erlangt Kouichi die Kraft, nach der er sich schon immer sehnte. Wie ausgewechselt macht sich Kouichi zum Ziel, die Stadt fortan wie ein wahrer Held der Gerechtigkeit zu beschützen … (Text: AniSearch)

    Linebarrels of Iron – Kauftipps