Bild: sky ARTS 1
    Lily Cole – Eine Frage der Kunst – Bild: sky ARTS 1

    Lily Cole – Eine Frage der Kunst

    GB 2013 (Lily Cole’s Art Matters)
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.04.2014 RTL Living

    In „Lily Cole – Eine Frage der Kunst“ besticht Lily Cole mit ihrem umfangreichen Kunstwissen und begleitet einige der bekanntesten zeitgenössischen Künstler wie Antony Gormley, Christo, Tacita Dean, Marc Quinn, Fiona Banner und Gabriel Orozco bei ihren außergewöhnlichen und innovativen Kunstprojekten. Dabei bringt sie dem Zuschauer die Hintergründe der Arbeiten und die Sichtweise der Künstler näher.

    Hierzu zählt etwa das bewusste Erleben neuer Sinneswahrnehmungen, beispielsweise dem Wechselspiel von Licht und Schatten. Auch neue Formen der Aktmalerei werden in dem Format präsentiert. Hier bringt sich auch Lily Cole persönlich ein und lässt die Hüllen fallen. (Text: RTL Living)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Durch einen Modelscout entdeckt, startete Lily Cole ihre Karriere als Model bereits im zarten Alter von 14 Jahren. Bereits ein Jahr später zierte sie die Cover diverser Modemagazine wie z.B. das der italienischen Vogue. Im selben Jahr wurde sie zum „Model of the Year“ bei den British Fashion Awards gekürt.

    Weitere Bekanntheit erlangte Cole durch die Schauspielerei. So spielte sie – an der Seite von Heath Ledger, Johnny Depp und Jude Law – die weibliche Hauptrolle in dem Fantasyfilm „Das Kabinett des Dr. Parnassus“, unter der Regie von Terry Gilliam. 2012 war sie in einer Nebenrolle in dem Film „Snow White and the Huntsman“ zu sehen.

    Dass Lily Cole mehr kann, als hübsch auszusehen, bewies sie an der renommierten University of Cambridge. Denn parallel zu ihren zahlreichen Aufträgen als Model und Schauspielerin schloss sie ihr Studium der Kunstgeschichte im Sommer 2011 dort mit Bestnoten ab.