Liedercircus

    Liedercircus

    D 1976–1988
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.04.1976 ZDF

    „Chansons á la Couture“ mit Michael Heltau, der in seiner Sendung nicht nur Schlagersänger und Liedermacher, sondern auch Kabarettisten begrüßen konnte.

    Liedercircus – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Musikshow mit Michael Heltau. Sänger, Chansonniers und Kabarettisten präsentieren ihre Lieder.

    Heltau selbst war ein erfolgreicher Sänger und Schauspieler, der immer wieder Engaments an renommierten Theatern hatte und seine eigene Sendung dann nicht wahrnehmen konnte. 1978 sprang Margot Werner ein, danach mehrfach Helga Guitton. Im August 1980 kam die Show einmal komplett ohne Moderator aus, und die Künstler stellten sich selbst vor.

    Der Liedercircus lief etwa sechsmal im Jahr an wechselnden Sendeplätzen im Abendprogramm und dauerte meist 45 Minuten. 1983 wurde ihm die Ehre zuteil, im Rahmen einer 90-minütigen Gala die Internationale Funkausstellung in Berlin zu eröffnen.