Deutsche Erstausstrahlung: 04.05.1993 PRO 7

    Elke, Caroline und Simone wissen um die Fährnisse in ihrem Job als Hostessen. Ein Baron verpasst ihnen den letzten Schliff …

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13-tlg. dt. Familienserie, Regie: Sigi Rothemund.

    Die Hostessen Simone Pelletier (Barbara May), Elke Engel (Angela Roy) und Caroline Bachmayr (Petra Berndt) wohnen zusammen mit Hund Hasselhof und dem vornehmen, aber einigermaßen verarmten Freiherrn Carolus von Krippenreither (Ernst Stankovski) in einer ungewöhnlichen WG. Ihr Beruf stellt sie in jeder Folge vor neue Herausforderungen, z. B., wenn ein cholerischer Pianist besänftigt oder eine afrikanische Delegation, die die bayerische Viehzucht kennen lernen will, betreut werden soll. Die drei Damen sind lebenslustig und versuchen immer, den richtigen Mann zu finden, während der Freiherr den Damen endlich ordentliches Benehmen beibringen will. Als Simone ein Kind bekommt und auszieht, übernimmt ihre Stiefschwester Anna Neumann (Ann-Kathrin Kramer) ihr WG-Zimmer. Auch sie ist eine Hostess und übernimmt Simones Job gleich mit.

    Die Kostüme der Hostessen wurden von Wolfgang Joop entworfen. Liebe ist Privatsache war nach Glückliche Reise die zweite eigenproduzierte Serie von Pro Sieben. Sie sollte flott und modern sein, atmete aber den Geist der 50er Jahre. Die bereits produzierten einstündigen Folgen 14 und 15 wurden nicht mehr ausgestrahlt.