Bild: ORF
    Lebenslinien – Bild: ORF

    Lebenslinien

    A 1983
    Deutsche Erstausstrahlung: 19.02.1984 ZDF

    5-tlg. österr. Familiensaga von Käthe Kratz (Buch und Regie).

    Die Reihe beleuchtet die Geschichte einer Wiener Familie über mehrere Generationen. Jede der spielfilmlangen Folgen stellt eine Protagonistin einer neuen Generation in den Mittelpunkt. Im ersten Teil geht es um Augustine, genannt Gusti (Gerline Csekits), die Ende des 19. Jh. als Dienstmädchen in Wien arbeitet, es folgen Marianne (Linde Prelog) zur Zeit des Ersten und Elisabeth, genannt Liesi (Eva Linder), während des Zweiten Weltkriegs.

    Vier Jahre nach der ursprünglichen Filmtrilogie, die das ZDF innerhalb von acht Tagen im Abendprogramm zeigte, folgten zwei neue Filme, die sich mit Liesis Tochter Marlene (Teil 4: Huberta Haubmann; Teil 5: Lore Seichter) befassten. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Lebenslinien auf DVD

    Cast & Crew