Kung Fu – Im Zeichen des Drachen

    Kung Fu – Im Zeichen des Drachen

    USA 1993–1996 (Kung Fu - The Legend Continues)
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.02.1994 PRO 7

    Caine ist verzweifelt. Er glaubt, daß sein Sohn bei einem Tempelbrand ums Leben kam. Fünfzehn Jahre irrt Caine herum, ehe er den Bürgern von Chinatown gegen eine Gangster zu Hilfe eilt. Da erkennt er im Polizisten Peter, der ebenfalls den Gangster jagt, seinen Sohn wieder. Doch haben sich beide verschieden entwickelt … (Text: TV Spielfilm 2/1994)

    Fortsetzung von Kung Fu

    Kauftipps von Kung Fu – Im Zeichen des Drachen-Fans

    Kung Fu – Im Zeichen des Drachen – Community

    BlackRaiden am 08.12.2015 13:24: Hallo. Ja, hab ich schon angeschrieben. Aber mal wieder keine Reaktion erhalten.
    Blinki (geb. 1979) am 29.11.2015 12:13: @Christine lentge und BlackRaiden: Habt ihr RTL Nitro denn schon mal bzgl. der Folge 11 angeschrieben?
    BlackRaiden am 20.11.2015 19:33: Ich schließe mich mal der Frage an: hat jemand Folge 11 Staffel 1 ? Oder weiß, warum die nicht gesendet wurde? Danke schön.
    BlackRaiden am 20.11.2015 19:31: Hallo. Ich hab es nur via onlinetv, daher entweder in HQ oder nur AVI Qualität. Falls es helfen sollte :-), meld Dich einfach unter: theallnighter1@freenet.de
    SpiritStar (geb. 1973) am 05.11.2015 11:41: @Don Könntest Du dich bitte mal bei mir melden? Email: WingCommander@t-online.de

    Kung Fu – Im Zeichen des Drachen – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1994–1995 (Pro Sieben); 1996–1997 (Kabel 1). 87 tlg. US Action-Serie („Kung Fu: The Legend Continues“; 1993–1996.

    Nach 15 Jahren findet Kwai Chang Caine (David Carradine) seinen totgeglaubten Sohn Peter (Chris Potter) wieder, der inzwischen Polizist ist. Fortan bekämpfen beide gemeinsam das Verbrechen, wobei Kwang Chai auf die Kampfkunst der Shaolin-Mönche vertraut und Gewalt eigentlich ablehnt.

    David Carradine hatte bereits 20 Jahre zuvor in Kung Fu die Hauptrolle gespielt. Die Hauptfigur in dieser Fortsetzung war der Enkel des damaligen Caine. Auch hier gab es Rückblenden in die Zeit, bevor sich Vater und Sohn aus den Augen verloren. Nathaniel Moreau spielte darin den jungen Peter Caine.

    Auch interessant …