Kreativ sein ist alles

    Kreativ sein ist alles

    USA 1997–1998 (Fired Up)

    Gwen und ihre langjährige Assistentin Terry werden gleichzeitig von ihrem Jobs bei einer Marketingfirma gefeuert. Da beide arbeitslos sind, trennen sich die Wege der beiden Frauen, die sechs Jahre lang zusammenarbeiteten. Sie merken aber schnell, daß sie sich gegenseitig brauchen und deshalb beschließen sie, wieder zusammenzuarbeiten. Diesmal wollen sie als gleichberechtigte Partner ihre eigene Firma aufmachen und zusammenzuziehen. Da die beiden früher Angestellte und Chefin waren, ist dies nicht immer leicht zu regeln. (Text: Dominik)

    Kreativ sein ist alles – Community

    Iris am 16.01.2009: Ich liebe Sitcoms, aber ich habe noch nie so eine öde und langeweilige Sendung gesehen, wie diese. Wenn ich Frasier o. Friends und und und anschaue, dann fliegen die Minuten nur so vorbei und bei dieser Sendung habe ich den Eindruck, es sind mind. 2 Stunden bis sie vorbei ist.

    Cast & Crew