Kommissar Beck

    Kommissar Beck

    S/D 1993–1994
    Deutsche Erstausstrahlung: 20.07.1994 RTL

    22 tlg. schwed. dt. Krimireihe nach den Büchern von Per Wahlöö und Maj Sjöwall („Beck“; 1993–2002).

    Kommissar Martin Beck (Gösta Ekman; ab Folge 7: Peter Haber) ermittelt für die Kriminalpolizei in Stockholm, vor allem in Mordfällen. Er ist ein hartnäckiger Eigenbrötler, der sich nicht mit der erstbesten Lösung zufrieden gibt und auch die letzte Ungereimtheit aufklären will. Zu seinem Team gehören Gunvald Larsson (Rolf Lassgard; ab Folge 7: Mikael Persbrandt), Benny Skacke (Niklas Hjulström) und Lennart Kollberg (Kjell Bergqvist). Ab Folge 7 sind Skacke und Kollberg nicht mehr dabei, stattdessen unterstützen jetzt Lena Klingström (Stina Rautelin) und der Gerichtsmediziner Oljelund (Ottfried Fischer; ab Folge 15: Peter Hüttner) Beck und Larsson.

    Obwohl das deutsche Fernsehen immer an den Filmen beteiligt war, wechselte der ausstrahlende Sender (und damit der Koproduzent) nach jeder Staffel. Zwischen 1965 und 1975 hatten Wahlöö und seine Frau Sjöwall zehn Beck-Romane veröffentlicht, die zu Bestsellern wurden. Sie waren die Grundlage für die ersten Filme der Reihe, bei denen Sjöwall am Drehbuch mitarbeitete (Wahlöö war 1975 verstorben). Als die Romane ausgingen, wurden um die vorhandenen Charaktere neue Geschichten gestrickt, die nun auf moderne Verhältnisse übertragen wurden und den Fällen mehr soziale Sprengkraft verliehen. So ging es nun um Kindesmissbrauch in Belgien, den Kampf gegen ein Drogenkartell und eine Korruptionsaffäre bei der Polizei.

    Jede Folge hatte Spielfilmlänge. Sechs Filme der als aktuell und realistisch gelobten Reihe liefen dienstags um 20.15 Uhr bei RTL, in einem davon spielte Thomas Anders eine Gastrolle. Acht weitere Filme in der ARD mit komplett neuer Besetzung trugen den vollständigen Titel „Kommissar Beck – Die neuen Fälle“, sie wurden am späten Samstagabend gezeigt. Das ZDF sendete fünf Jahre später die nächsten acht Filme sonntags gegen 22.00 Uhr und verzichtete auf Titelzusätze wie „Die noch neueren Fälle“.

    Schon vor dem Start der Reihe waren mehrere Beck-Romane mit unterschiedlichen Hauptdarstellern verfilmt und die meisten auch in Deutschland gezeigt worden.

    Maj Sjöwall und Gösta Ekman wurden 1996 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Fortsetzung als Kommissar Beck (1997)

    DVD-Tipps von Kommissar Beck-Fans

    Kommissar Beck – Community

    Koksi (geb. 1970) am 18.09.2011: Endlich erscheint nun auch die erste Kommissar Beck-Reihe von 1993/94 bei uns auf DVD, die auf den Original-Romanen von Per Wahlöö und Maj Sjöwall basiert. Diese 6-teilige Film-Reihe mit Gösta Ekman als Martin Beck, Kjell Bergqvist als Lennart Kollberg und Rolf Lassgård als Gunvald Larsson steht den späteren Verfilmungen mit Peter Haber und Mikael Persbrandt meiner Meinung nach in nichts nach. Einzig bedauerlich finde ich, dass die Reihe wieder mal nicht in chronologischer Reihenfolge der Romane erscheint, sondern in der Reihenfolge, in der die Filme produziert wurden. Wer sich die Reihe so anschaut, wird sich spätestens zu Beginn der "3." Folge (Die Tote im Göta-Kanal) wundern, wenn Beck und Kollberg in Motala zum ersten Mal auf Gunvald Larsson treffen, den sie noch gar nicht kennen, obwohl sie doch vorher schon in 2 Fällen zusammen ermittelt haben...
    Beck - is back am 02.05.2006: Also, ich bin auch ein absoluter Beck-Fan. Am besten gefällt mir die Folge "Der Einsiedler". Ist zwar schon irgendwie eine krasse Folge aber das Ambiente ist echt toll in Szene gesetzt.
    Noir (geb. 1990) am 19.01.2006: Also ich bin ein absoluter Fan von Kommissar Beck und besonders von Gunvald Larrson. Was mich nur stört ist das ich die Folgen schon 2-4 male gesehen habe. Und es gibt nur immer wieder die Wiederholungen. Naja egal also meien Lieblingsfole ist "Kurier Des Todes" oder so das ist die folge wo gunvald ein Mädchen überfährt ihr wisst was ich meune oder? für alle die das noch nicht gesehen haben müsst ihr gucken!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Cast & Crew

    Auch interessant …