13 Folgen
    Deutsche Erstausstrahlung: 19.09.1980 ZDF

    Opernfreunde werden schmunzeln: Stundenlange Musikdramen schrumpfen zu kurzen Zeichentrickfilmen zusammen. Sie sind als heitere „Opernführer“ gedacht … (Text: Funk Uhr 37/1980)

    Komische Oper! – Community

    Friedrich (geb. 1972) am 14.08.2011: Ich erinnere mich daran, dass diese Zeichentrickserie 1980 immer freitagsnachmittags kam, wobei ich auch nicht mehr weiß, ob sie im ZDF oder in der ARD kam. An die einzelnen Inhalte kann ich mich nicht mehr erinnern. Allerdings habe ich noch deutlich vor Augen, dass immer zwei Leute unterhalb der Opernbuehne saßen, wobei der eine hinter einem Schreibtisch saß und der andere sich davor auf den Schreibtisch stützte und dass die beiden immer die Gesänge kommentierten bzw. darüber diskutierten. In einer Folge hatten einmal ein Mann und eine Frau auf der Bühne gestanden und immer abwechselnd gesungen und dann hatte der Mann einmal auf den Gesang der Frau mit einem Satz geantwortet, in dem das Wort "Traum" am Schluss vorkam. Direkt danach hatte er das Wort "Traum" noch einmal wiederholt.
    unbekannt am 21.03.2008: 12 Kurzversionen von beliebten und bekannten Opernstücken als Zeichentrick . z.b. Turandot, die verkaufte Braut, Aida, der Freischütz uva. Sendertermin z.b. von Carmen war der 3.10.80 im ARD oder ZDF, das ist das einzige was ich nicht sicher weiß. Sehr lustige und kurzweilige Einführung in die Opernwelt - für Klein und Groß mit vielen bekannten Melodien sehr unterhaltsam