Kochduell

    Kochduell

    D 1997–2004
    Deutsche Erstausstrahlung: 01.09.1997 VOX
    Alternativtitel: Promi-Kochduell

    Kochschau mit Britta von Lojewski mit viel Spaß und Witz, in der Gäste mit den Promiköchen kochen und versuchen schneller als das andre Team zu sein. (Text: Jens B.)

    Adaption von Ready, Steady, Cook

    Kochduell – Kauftipps

    Kochduell – Community

    Angie (geb. 1962) am 04.08.2010: Stimmt ! Ein Comeback wäre zu schön. Die ganzen Kochshows, die jetzt alle laufen, sind einfach nicht mehr der Bringer. Der nächste guckt vom Vorgänger ab und will es besser machen. Richtig gut fand ich auch immer die Britta von Lojewski, weil sie als "Rubensfrau" für die Lust am Kochen und dem Essen stand.
    fowsia (geb. 1984) am 28.11.2009: durch die sendung kochduell habe ich angfangen kochen zu lieben, schade das die sendung nicht mehre gibt.ich bin kochduell fan. ich hoffe das die sendung ein com back hat.
    Heike (geb. 1962) am 30.04.2009: Es ist wirklich schade, das die Sendung "Kochduell" immer noch keine Neuauflage hat. Ist sie doch um ein Vielfaches besser als all die anderen Kochsendungen. Jedenfalls sehe ich mir jetzt keine mehr an. Da fehlt einfach das besondere "Etwas". Naja, schade eben.
    Angie (geb. 1962) am 04.05.2008: Schade, dass es Kochduell nicht mehr gibt. Ich habe mir damals durch diese Sendung viele Ideen für die schnelle Küche nach Feierabend und die "Resteverwertung", die der Kühlschrank bzw. der Vorratsschrank hergab, geholt. Dadurch habe ich auch eine gewisse Kreativität und Phantasie entwickelt. Kochen war nämlich früher keinesfalls meine Stärke. Heute bekomme ich viel Lob für meine Küche. Wär also schön, wenn´s das wieder im TV geben würde. Vielleicht nach dem "dinner" auf VOX. Die jetzige Sendung "unter Volldampf" ist nicht so sehr der Renner für mich. Mit dieser Meinung stehe ich aber wahrscheinlich allein da. Nix für ungut. Gruß, Angie
    meinhard pahlke (geb. 1944) am 18.09.2007: Liebe freunde der heissen pfanne, ich habe einmal bei kochduell mitgewirkt und mache jetzt eine erfolgreiche kochshow in der mongolei unter dem motto " kochen macht spass '' da ich mich bemuehe viele deutsche produkte in die show einzubringen suche ich deutsche sponsoren oder kollegiale hilfe zur fortsetzung dieser woechentlichen ausstrahlungen.es muss doch firmen geben , welche an produktpflege interesse haben und die hier die moeglichkeit haben mit wenig unterstuetzung erfolgreich in der welt zu werben. deutsche kueche ist hier der absolute renner. mit gruss aus ulaanbaatar, meinhard

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Spielshow mit Britta von Lojewski.

    Zwei Kandidaten müssen mit einem begrenzten Budget Zutaten einkaufen und damit um die Wette kochen. Sie werden von je einem Koch unterstützt und bilden mit diesen gemeinsam die Teams Paprika und Tomate. Lojewskis Startkommando ist stets: An die Töpfe, fertig, los!

    Die Sendung basiert auf dem britischen Format Ready Steady Cook und lief über viele Jahre jeden Werktag am Vorabend. Sie war anfangs eine halbe Stunde lang, dann kam der Erfolg, und die Sendezeit wurde verdoppelt. Eine Weile traten jeden Freitag im Promi-Kochduell Prominente gegeneinander an. Der Erfolg ging wieder, die Sendezeit wurde wieder halbiert und die gesamte Show Anfang März 2004 auf den Samstagvormittag verfrachtet, wo sie jetzt nur noch einmal wöchentlich läuft. Den etablierten Koch-Platz am Vorabend nahm Schmeckt nicht – gibt’s nicht ein.