Deutsche Erstausstrahlung: 20.07.1990 DFF 1

    Charlotte Klein beginnt einen Nebenjob als Versicherungsvertreterin. Nicht nur, dass sie arge probleme mit ihrem hagestolzen Vorgesetzten Kaskel hat, sie kommt auch mit einem breiten Spektrum von Lebensschicksalen in Berührung. Mag Charlotte klein sein, Klein heißen – sie steht mit beiden Beinen im Leben, ist resolut, liebenswürdig und durchsetzungsfähig. Eine Paraderolle für Helga Piur und die Nachfolgeserie des DDR-Fernsehens zu „Zahn um Zahn“. (Text: Christian Heyne)

    Klein, aber Charlotte auf DVD

    Klein, aber Charlotte – Community

    Marvin am 10.07.2010: Astrid Bless, die deutsche Stimme von Camilla Mana und Kabarettpartnerin von Doris Gäbler hat da mitgespielt.
    Herdis (geb. 1984) am 01.02.2010: Ich habe da als Kind mitgespielt und möchte es gern auf DVD aufnehmen :-)
    Vogel (geb. 1970) am 25.09.2006: Ich würde mich freuen die serie bald wieder zu sehen

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    7 tlg. DDR Familienserie von Günter Stahnke und Andreas Knaup.

    Charlotte Klein (Helga Piur) lebt allein mit ihrer Tochter Antja (Diana Urbank), die im Teenageralter ist, und schlägt sich mit den vielfältigen Problemen einer allein erziehenden Mutter herum. Die Bibliothekarin lässt sich zur Versicherungsvertreterin umschulen und sucht natürlich auch nach dem Mann fürs Leben.

    Die rund einstündigen Folgen liefen freitags um 20.00 Uhr.

    Auch interessant …