Deutsche Erstausstrahlung: 13.04.2004 Sat.1

    Sie kennt Klatsch aus jeder erdenklichen Perspektive und hat ihre Fähigkeiten als TV-Moderatorin bereits hinlänglich bewiesen: Jenny Elvers-Elbertzhagen ist prädestiniert für die Moderation des neuen Live-Formats „Klatsch TV“, das heute startet. Montags bis freitags, jeweils um 11.30 Uhr, führt sie durch die bunte Welt der Stars und Sternchen und lädt sich als Gastgeberin kompetente Mitstreiterinnen ein, um den neuesten Klatsch und Tratsch zu diskutieren. Ihr zur Seite steht die renommierte Society-Expertin Sibylle Weischenberg, die bislang – und auch weiterhin – donnerstags im „Sat.1-Frühstücksfernsehen“ höchst erfolgreich die Plauderei über Glanz und Glamour der VIPs pflegt. Doch damit ist die neue Sat.1-Klatsch-Runde noch lange nicht komplett, denn erst im Quartett klatscht es sich so richtig nett. Deshalb bittet Gastgeberin Jenny Elvers-Elbertzhagen täglich jeweils zwei weitere Gäste zur (meist) rein weiblichen Plauder-Riege hinzu. Mit Witz, Lebenserfahrung und scharfer Beobachtungsgabe werden aktuelle Seitensprünge, große Lieben, gescheiterte Ehen, unglaubliche Karrieren und auch so manches Karriereende unter die Lupe genommen. Neben dem Spaß am öffentlichen Getuschel über fremdes Glück und Leid gibt es „Die Frage des Tages“ – nach dem Motto: „Glauben Sie, dass X und Y wieder zusammenkommen?“ Per Telefon können die Zuschauer ihren Tipp abgeben und mit ein bisschen Glück 1000 Euro und mehr gewinnen. (Text: Sat.1)

    Klatsch TV – Community

    unbekannt am 29.12.2006: da haben sich 2 getroffen, die Weischenberg und die Elvers. Beide unerträglich und abtörnend hoch3 . Sat 1 ist Donnerstagmorgen wenn diese Tuke auftaucht nicht auszuhalten Gottseidank gibt es noch andere Sender
    Conny L. (geb. 1956) am 29.08.2006: Allein beim Anblick dieser "Möchtegern-Psychologin" sträuben sich mir die Nackenhaare! Mit welchem Recht - und vor allem aufgrund welcher fragwürdigen Wissensquellen?? - maßt sich Frau Weischenberg an, über das Privatleben der sogenannten "Promis" urteilen zu können? Ich denke, Frau Weischenberg ist so überflüssig wie ein Kropf! Absetzen, sofort und für immer!
    Wiefferink (geb. 1958) am 17.08.2006: Was heißt Kontakt zu Sibylle Weischenberg aufnehmen? Hoffentlich wird diese arrogante Zicke endlich aus dem Programm gekippt. Wirklich mit ihr gesehen werden, will ja wohl kaum einer.
    v.gruber am 21.01.2006: sehr geerte damen und herren bitte könnten sie mir die e-mail adresse von sibylle weischenberg schicken? ich möchte gerne kontakt mit ihr aufnehmen und finde ihre adresse nirgens. ich wäre ihnen sehr dankbar. mit freundlichen grüssen v.gruber

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Halbstündiges werktägliches Klatsch- und Tratschmagazin mit Jenny Elvers-Elbertzhagen, Sibylle Weischenberg und zwei weiteren Klatschtanten, die vormittags um 11.30 Uhr mit Gästen über das Privatleben Prominenter plaudern.

    Dass Elvers über Jahre ihr eigenes in allen Boulevardmedien ausgebreitet hatte, veranlasste sie wohl zur Annahme, das der anderen ginge die Menschheit auch etwas an. Nach drei wenig erfolgreichen Monaten wurde das Konzept geändert, das nun mehr Tipps und Themenbeiträge und weniger Talk vorsah und für Weischenberg nur noch in besonderen Fällen Platz bot. Nach weiteren drei Monaten war Schluss.

    Die Quoten rettete nicht einmal mehr Gastlästerin Désirée Nick, die engagiert wurde, sich abfällig über Harald Juhnkes Frau Susanne äußerte, rausgeworfen wurde, wieder engagiert wurde, sich abfällig über Jenny Elvers-Elbertzhagen äußerte und wieder rausgeworfen wurde.