Klack

    Klack

    D 1989–1992
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.02.1989 RTLplus

    In „Klack“ traten zwei Kinder in unterschiedlichen Spielen gegeneinander an, z.B. beim Skateboardfahren als Computerspiel – aber auch auf einem richtigen Skateboard – oder beim Autofahren am Simulator. Zum Schluss traten auch die Väter der Kinder mit an, da gab es ein Autorennen mit Fernlenk-Autos. (Text: Benny)

    Klack – Community

    #1119865 am 27.08.2015: Verkaufe es bei ebay...Falls Interesse besteht. 291549769738
    #1119865 am 27.08.2015: Hallo Wir müssen uns von einigen schätzen trennen. Unter anderem klack. Falls noch jemand sucht....bei ebay: 291549769738 Schaut mal rein.
    Natascha (geb. 1981) am 23.06.2015: Hallo zusammen, wir haben im Jahr 1990 beim Klack teilgenommen,und keiner aus unserer alten Schulklasse hat die Sendung noch.weiss jemand ,ob es eine chance gibt,die im Netz zu finden? Ich bin bislang nicht fündig geworden.
    Basti (geb. 1979) am 06.05.2015: Hallo ich suche seit langer zeit auch die Spiele von Mephisto und am besten das Knobel Klack.Also wenn jemand ein über hat und verkaufen möchte dann bitte einfach bei mir melden unter patola79@arcor.de Danke Gruss Basti
    #1096808 am 12.04.2015: Hallo Mario, ich biete mein funktionierendes Knobel Klack bei Ebay Kleinanzeigen unter der Nummer 308946882 an. Liebe Grüße, Alexandra.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    45 minütige Samstagmorgen-Spielshow für Kinder mit Nicole Bierhoff.

    Jeweils zwei Teams treten über mehrere Runden vor allem in Geschicklichkeitsspielen gegeneinander an. Wer einen Punkt holt, darf durch einen Aufkleber eine Schublade reservieren und am Ende öffnen. Darin verbergen sich meist Brett- und Gesellschaftsspiele, die die Kinder dann gewinnen. Nicole Bierhoff ist die Schwester des Fußballers Oliver Bierhoff.