King of the Hill

    King of the Hill

    USA 1997–2009

    Hank Hill ist auf liebenswerte Weise leicht begriffsstutzig, arbeitet mit Leib und Seele als Propangasverkäufer und liebt seine Frau Peggy abgöttisch. Er versteht sich als solides Mitglied der amerikanischen Mittelschicht, liebt Barbecue und verfolgt mit kindlicher Neugier die technische Entwicklung der neuen Generation fahrbarer Rasenmäher. Sein ganzer Stolz ist sein Sohn Bobby, für den er stets ungefragt wichtige Ratschläge parat hält, wie man sich als „richtiger Mann“ verhält. Zu seinen persönlichen Glücksmomenten darf sicherlich gezählt werden, wenn er zusammen mit Bobby als zweiter Sieger aus dem lokalen Vater-Sohn-Schützenturnier hervorgeht. Mit seinen Kumpeln Dale, Boomhauer und Bill erörtert er gerne im Garten bei ein paar Dosen Bier die Weltproblematik. Allerdings geht ihr Horizont kaum über Texas hinaus … 

    Die Cartoon-Serie „King Of The Hill“, die vom US-Sender Fox zwischen „Futurama“ und „The Simpsons“ ausgestrahlt wird, wurde u.a. zwei Mal dem mit dem „Emmy Award“, dem begehrten amerikanischen TV-Oscar, ausgezeichnet. Sie feiert in den USA dank dem tiefsinnigen Humor, der die Spießigkeit des amerikanischen Mittelstandes demaskiert, so große Erfolge, dass bereits acht Staffeln produziert wurden. (Text: RTL II)

    King of the Hill auf DVD

    King of the Hill – Community

    FlowzN (geb. 1982) am 11.12.2013: Keine Ahnung wo es die gibt. Auf DVD jedenfalls leider nicht, da gibt es ja nur 1-2. Synchronisiert liefen sie damals bei K-TOON u. MTV. Es gibt sie aber definitiv, auch hier zu sehen an den Episodentiteln.
    Montis (geb. 1983) am 20.04.2013: Es gibt schon fünf synchronisierte Staffeln in Deutschland? Ich kenne nur 1-3 auf Deutsch. Wo gibt es 4 und 5 auf Deutsch?
    FlowzN (geb. 1982) am 16.01.2013: Finde auch, das diese Serie unbedingt mal wieder ausgestrahlt werden sollte. Immerhin gibt es fünf synchronisierte Staffeln in Deutschland ! Der Sendeplatz damals bei RTL2 war total fehl am Platz, inmitten von Anime's lief dann King of the Hill, dies ist auch einer der Gründe, warum die Serie eher unbekannt ist weil die Zielgruppe zu der Sendezeit eigendlich zu Jung war. RTL2 hätte das, wie Pro7 mit den Simpsons machen sollen, sprich die Serie ins Vorabenprogramm nehmen sollen und hätte damit nen guten Konkurrenten, bzw. alternative zu den Simpsons gehabt. Jetzt würde die Serie am besten ins Programm von Comedy Central passen, da sie damit vor einiger Zeit schonmal begonnen hatten (2010 ?) aber die Serie nach der ersten Staffel leider wieder abgesetzt haben. Stattdessen laufen immer wieder die gleichen folgen von South Park, Der Prinz v. Bel-Air und andere. Zudem würde CC wohl am ehesten wieder an die Rechte kommen, da der Sender zur Viacom Gruppe gehört.
    Lars112 am 28.08.2012: Wäre schön wen sie King of the Hill mal wieder im Deutschen TV ausstrahlen oder zumindest die fehlenden Staffeln auf DVD RAUS BRINGEN . dar meine VHS vom ständigen anschauen auch nicht BESSR . oder zumindest als Video on Demand zu Kaufen gibt Also Comedy Central könnte doch dar weitermachen wo sie 2010 Aufgehört haben zu Senden einfach mit der nächsten FOLGE weitermachen
    Levis (geb. 1975) am 30.01.2010: Tolle Serie.Hab sie zum ersten mal auf MTV gesehn.Den Zeichenstil von Beavis and Butthead sieht man sofort.Hab mir nun die ersten beiden Seasons geholt und bin begeistert.MTV/Comedy C. sollte statt der gleichen Serien (South park,Family Guy usw) mal wieder King Of The Hill ins Programm nehmen und alle Seasons austrahlen.Leider ist die Serie in Germany eher unbekannt.

    King of the Hill – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    US Zeichentrickcomedy von Mike Judge und Greg Daniels (King of the Hill; seit 1997).

    Der Propangasverkäufer Hank Hill führt ein durchschnittliches Spießerleben in einer texanischen Vorstadt mit seiner Frau Peggy und seinem Sohn Bobby. Er liebt seine Familie, seinen Job, aber auch Bier. Das trinkt er büchsenweise mit seinen Freunden Dale, Boomhauer und Bill im Garten stehend und löst dabei die Probleme der Welt. Oder glaubt zumindest zu wissen, wie das geht.

    Die beiden Serienerfinder hatten die Hölle des Alltags schon in anderen Cartoons geschildert. Judge war der Schöpfer der MTV Maskottchen Beavis & Butt-Head, Daniels hatte für Die Simpsons gearbeitet. Im Gegensatz dazu hätte man King of the Hill eigentlich gar nicht zeichnen müssen. Die Serie machte keinen Gebrauch von Effekten, die nur im Cartoon möglich sind, und zeigte die Figuren in menschlichen Farben und Proportionen, frei von Knubbelnasen und sogar mit fünf Fingern an jeder Hand ausgestattet (Comicfiguren haben gewöhnlich nur vier).

    MTV strahlte die in den USA mehrfach ausgezeichnete Serie als erster deutscher Free TV-Sender aus, ab Herbst 2003 waren mehrere Folgen bei RTL 2 zu sehen. Die meisten der bisher rund 200 produzierten Folgen wurden hierzulande noch nicht gezeigt.

    Auch interessant …