Dokumentation in 3 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 09.12.1972 ZDF

    3 tlg. Reportagereihe für Kinder von Harold Mantell.

    Die Kinder Mike und Steve reisen nach Kenia. Weil ihr Vater keine Zeit für sie hat, vertraut er sie dem einheimischen Wildhüter Johannes an. Mike und Steve werden von Michael und Steven Mantell dargestellt, den Kindern von Harold Mantell, der mit ihnen schon einen Bummel durch Taiwan machte und sie In der Wüste von Atacama zeigte, die in Afrika aber endlich nicht mehr im Partnerlook auftreten mussten.

    Die 25 minütigen Folgen liefen samstagnachmittags. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)