Kaum zu glauben!

    Kaum zu glauben!

    D 2014–
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.07.2014 NDR
    Alternativtitel: Kaum zu glauben XXL!

    In der neuen Spielshow „Kaum zu glauben!“ mit Kai Pflaume werden Menschen mit unglaublichen Geschichten oder außergewöhnlichen Fähigkeiten begrüßt. Das Rateteam, bestehend u.a. aus Jörg Pilawa, Hubertus Meyer-Burckhardt und Bernhard Hoëcker, soll den Geschichten und Talenten auf die Spur kommen. Scheitert es, gewinnt der jeweilige Kandidat eine vierstellige Geldsumme. Am Ende der Raterunde werden die Rätsel dann in Form von Comedy-Einspielfilmen oder Studioaktionen gelüftet.

    Kaum zu glauben! im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Di
    27.12.20:15–21:45NDRSKaum zu glauben! XXL (2) NEU
    20:15–21:45
    So
    08.01.21:45–22:15NDRKaum zu glauben!
    21:45–22:15

    Kaum zu glauben! – Community

    Raffiangelo (geb. 1986) am 11.09.2016 22:49: Liebes Team Ich war mit meinem Sohn schwanger bin normal zur Vorsorge gegangen und war abends schon Mutter ohne dass ich nachmittags irgendwas davon geahnt habe.
    DBraun89 (geb. 1989) am 29.08.2016 11:24: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Zitat: "WICHTIGER HINWEIS: Dies ist kein Kontakt- oder Bewerbungsformular! Wir stehen in keiner Beziehung zur Produktion oder Ausstrahlung dieser Sendung."
    Gerhard-Ultra (geb. 1949) am 28.08.2016 19:14: Kaum zu glauben, zu Fuß, in achtzig Etappen, unglaubliche 4682 km! Liebes „Kaum zu glauben“ Team, vom 01.April 2012 bis 20.06.2012 lief ich in achtzig Etappen, von meinem Heimatort Waldaschaff, entlang der Deutschen Grenze, einmal rund um Deutschland und dann zurück nach Waldaschaff. Dabei wurde jeden Tag eine Etappe von ca. 50 bis 80 km zurückgelegt. Insgesamt betrug die Strecke unglaubliche 4682 km. Am Etappenort bestätigt ein Eintrag der Stadt oder Gemeindeverwaltung in die Etappenliste die Ankunft. Während des Laufes wurde um Spenden gebeten die dann für Kinder an gemeinnützige Organisationen weitergegeben wurden. Gerhard Albert kontakt@gerhard-ultra.de http://www.gerhard-ultra.de/
    User_1085495 am 21.08.2016 22:47: Tierdressur ist nicht mehr zeitgemäß.
    Xaver Low (geb. 1944) am 30.08.2015: Seit Jahren dressiere ich Teichfrösche, die auf meine Hand springen und Regenwürmer fressen. Ich würde Ihnen gern Fotos schicken, aber ich kann sie nicht in die E-Mail einfügen,

    Kaum zu glauben! – News

    Cast & Crew