Katharina die Große

    Katharina die Große

    Die Deutsche auf dem Zarenthron

    D/USA/A 1995 (Catherine The Great)
    Deutsche Erstausstrahlung: 31.03.1997 ZDF

    Auf Wunsch von Zarin Elisabeth (Jeanne Moreau) wird die 15-jährige deutsche Prinzessin Sophia von Anhalt-Zerbst (Catherine Zeta Jones) unter dem Namen Katharina mit Peter (Hannes Jaenicke), dem Erben des russischen Thrones, verheiratet. Die Ehe zwischen dem gebildeten, westlich aufgeklärten Mädchen und dem plumpen und primitiven Peter bleibt jahrelang unvollzogen, denn Peter hat ein „Handicap“. Und weil er sich einer einfachen Operation nicht unterziehen will, lässt auch der Thronerbe noch auf sich warten. Katharina ist am Hof isoliert, denn Elisabeth billigt ihr nur eine Rolle zu: die der zukünftigen Mutter eines Thronerben. Katharina verliebt sich in Saltykov (Craig McLachlan), einen jungen und schönen Adligen, sie wird schwanger. Nur ihre einzige Vertraute, Prascovia Bruca (Agnes Soral), weiß von den heimlichen Treffen. Allerdings wird Katharina später erfahren, dass Saltykov in Wirklichkeit auf Befehl der Zarin Elisabeth gehandelt hat. Nach der Geburt des ersehnten Thronfolgers wird ihr das Kind, „der Sohn Russlands“, sofort weggenommen und Saltykov ins Ausland geschickt. Katharina ist nun ganz allein. Mit den Jahren steigert sich die Abneigung zwischen Katharina und Peter zu blankem Hass. Beide wissen: Nur einer von ihnen kann das Erbe der alternden Elisabeth antreten. Der Zarin und auch ihrem langjährigen Gefährten und alternden Liebhaber Razumovsky (Omar Sharif) fehlt die Tatkraft, der Mut zu Entschlüssen. Als der Siebenjährige Krieg ausbricht und Elisabeth zögert, handelt Katharina. Sie verbündet sich mit Kanzler Bestuzhev (Brian Blessed), um die entscheidende Offensive gegen die Preußen zu beginnen. Doch Vorontzov (Ian Richardson), der Gegenspieler Bestuzhevs, entdeckt das Komplott. In einem Gespräch mit Elisabeth kann sich Katharina durch ihre Offenheit retten, ihr Verbündeter aber stürzt. Jetzt hat Vorontzov das Sagen, er steht auf Peters Seite, seine Nichte Vorontzova (Veronica Ferres) hatte er geschickt zur Geliebten des zukünftigen Zaren gemacht. Elisabeth stirbt, ohne die Thronfolge geregelt zu haben, und Vorontzov nutzt die Gelegenheit, Peter zum Zaren zu proklamieren … (Text: ZDF)

    Katharina die Große – Kauftipps

    Katharina die Große – Community

    Ingo (geb. 1964) am 09.08.2006: Sehr aufwendig produzierte Serie. Durch die Besetzung mit Ceta Jones gleitet es aber etwas ins Märchenhafte a la Cinderella. Schon äußerlich gibt es keine Ähnlichkeit zwischen der echten Monarchin und dem Hollywoodsternchen. Es soll wohl auch eine russische Verfilmung geben, die natürlich nicht sooft wenn überhaupt gezeigt wird. Allein schon die Körpersprache der Russen kann nicht authentisch nachgeahmt werden. Man schaue sich mal die alten SU-Verflimungen historischer Stoffe an. Darin sind sie Meister.

    Katharina die Große – News

    Cast & Crew