Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser

    Verbrechen am Seelenleben eines Menschen

    D 1993
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.03.1995 arte

    Am Pfingstmontag des Jahres 1828 wird der 12 Jahre lang in einem Nürnberger Keller eingesperrte Kaspar Hauser freigelassen. Etwa 5 Jahre später stirbt er an einer Stichwunde. Sein Fall gehört zu den berühmtesten der deutschen Kriminalgeschichten des 19. Jahrhunderts und hat schon zu seinen Lebzeiten für ungeheures Aufsehen gesorgt. Schon damals hieß es, dass er im Frühjahr 1812 als Erbprinz des Hauses Baden zur Welt gekommen ist und schon kurze Zeit nach seiner Geburt im Auftrag der Gräfin Hochberg entführt wurde, die so die Erbfolge ihrer eigenen Linie sichern wollte. (Text: Amazon.de)

    Kaspar Hauser – Kauftipps

    Kaspar Hauser – Community

    ana lucia silva am 25.11.2005: kaspar hauser directed by Peter Sehr. vhs dvd available in Brazil ? video stores : Which ?
    Rainer Steppuhn-Cilleßen (geb. 1963) am 21.07.2003: Mit Abstand der langweiligste deutsche Fernsehfilm, den ich je gesehen habe. Uwe Ochsenknecht beim Kopulieren zu beobachten ist nicht unbedingt ein Vergnügen. Auch nuschelt und brabbelt er herum, daß man ihn zum Logopäden schicken möchte. Andre Eisermann als Kaspar Hauser schließlich ist eine Lachnummer. Mitgefühl kommt bei dieser klischeehaften Darbietung zu keiner Zeit auf.

    Cast & Crew