4 Folgen

    Kapitäne der Landstraße auf DVD

    Kapitäne der Landstraße – Community

    unbekannt (geb. 1954) am 24.11.2010: Kann mich noch an eine Folge erinnern. Als der Mercedes Laster L 315 gestohlen wurde und der Anhänger alleine vor dem Haus stand. Horst Niendor sah aus dem Fenster eines Wohnhauses im 1. Stock und stellte im Film fest, daß der LKW weg war. Er war besorgt, weil die Bremsen des Lasters nicht in Ordnung waren und sein Beifahrer den LKW sich für einem Umzug geborgt hatte. Die Folgen 1-4 waren nicht zu lange und unterhaltsam.
    Wolfgang (geb. 1956) am 11.11.2006: Die Serie,die Claus meint,heißt DIE FERNFAHRER,die Titelhelden heißen Martin Hausmann (Rudolf Krieg) und Phillip Müdel (Pit Krüger),der Lastzug, den die beiden fahren ist ein Büssing 8000 mit 150 PS Motor. Vidiokasetten mit allen zwölf Folgen sind im Handel erhältlich. Bei der Serie,die Peter meint,handelt es sich möglicherweise um die Serie, in der ein Mercedes L 6600,L 315 oder L 334 die tragende Rolle spielt. Ich kann mich nur noch an einen Fall von Versicherungsbetrug erinnern,bei dem man den beiden Titelhelden eine Zeitbombe in eine Ladung Eier gelegt hatte,die natürlich noch rechtzeitig entdeckt wurde.
    Peter (geb. 1952) am 18.02.2006: Als die Sendung im Vorabend lief war ich 11 Jahre alt. Habe damals alle Folgen mit Begeisterung gesehen,und beschlossen ich werde Fernfahrer.Nach meiner Lehre zum Kfz.-Mechaniker arbeitete ich erst im Nahverkehr,danach wechselte ich in den Fernverkehr. Fahre jetzt seit mehr als 30 Jahren große Fernlaster
    Claus (geb. 1960) am 13.08.2003: An diese Serie kann ich mich noch sehr schwach erinnern. Ich glaube, einer der beiden Hauptdarsteller war Pit Krüger. Die beiden Fernfahrer hatten immer mit den Tücken des Alltags zu kämpfen, bevor sich zum Ende jeder Folge alles in Wohlgefallen auflöste. Hat auf jeden Fall Spaß gemacht, zuzuschauen. Tja, damals nannte man sie noch Kapitäne der Landstraße. Heutzutage nennen sie sich Trucker. Intelligenter sind sie trotzdem nicht.

    Cast & Crew

    Auch interessant …