Junge Liebe

    Junge Liebe

    I 1991–1995 (I Ragazzi Del Muretto)
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.01.1995 Das Erste
    Alternativtitel: Andiamo Ragazzi

    13 Schülerinnen und Schüler treffen sich jeden Abend an einer Mauer mitten in Rom. Hier erzählen sich die Kids, was sie bewegt: die erste Liebe, der Ärger mit dem Lehrer oder Zoff mit den Eltern. (Text: TV Serien 1/1995)

    Junge Liebe – Community

    Nadine75 (geb. 1975) am 15.04.2012: Ich würde mir auch mal wünschen das die Serie wiederholt´wird oder auf dvd kommt
    Mandy (geb. 1970) am 18.07.2009: Ich fand die Serie echt klase , würde mich freuen wenn sie bald widerholt wirt.
    Nadine (geb. 1975) am 18.07.2009: Allso ich habe die Serie im WDR gesehen und fand sie klasse. Ich würde mich freuen wenn sie mal wiederholt wirt oder auf DVD zu kauffen gibt . Lg Nadine

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1995 (ARD); 1996 (WDR). 28 tlg. ital. Jugendserie, Regie: Paolo Poeti, zweite Staffel: Ruggero Deodato („I ragazzi del muretto“; 1992–1996).

    Eine Clique von Jugendlichen an der Schwelle zum Erwachsenwerden setzt sich mit den typischen Teenagerproblemen auseinander. Ihr Treffpunkt ist eine Mauer in Rom. Zur Clique gehören u. a. Elena (Michaela Rocco di Torrepadula), Johnny (Claudio Lorimer), Franz (Lorenzo Amato), Debora (Cecilia Dazzi), Giuliana (Elodie Treccani), Sahid (Chris Childs), Andreas (Riccardo Salerno), Micha (Alberto Rossi) und Christian (Vincenzo Diglio).

    Einige Jungennamen wie Mitzi oder Andrea, die für deutsche Ohren zu weiblich klangen, wurden in der Übersetzung zu Micha und Andreas. Die 45 Minuten-Folgen liefen sonntagnachmittags. Der WDR wiederholte die 13 Folgen der ersten Staffel unter dem Titel Junge Liebe und zeigte noch 15 neue. Die dritte Staffel lief nicht in Deutschland.