Deutsche Erstausstrahlung: 23.03.2002 ZDF

    Sie haben sich für ein ungewisses Abenteuer entschieden: Neun Mädchen, 13 Jungs. Fast sieben Monate lang werden sie stürmische Meere durchkreuzen, an fernen Küsten landen und fremden Kulturen begegnen. Sie werden Krisen und Gefahren erleben – und eine Menge Glück. Schüler aus ganz Deutschland, 15 bis 18 Jahre alt, zusammen mit einer jungen Schiffsmannschaft, fünf Lehrern und dem Kapitän: an Bord des Seglers „Thor Heyerdahl“. Für das ZDF war ein Filmteam der Kölner De Campo Film dabei, die ganze Zeit. (Text: ZDF)

    Junge Herzen – Auf großer Fahrt ins Leben – Community

    Longleg (geb. 1979) am 18.11.2003: Heul, heul. Bald ist Ende. Bin süchtig. Warum gibts nur Dokusoaps und nicht so was wie Junge Herzen. Ich könnt immer weiter gucken. Egal ob ZDF, 3sat arte oder was weiß ich...

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    12 tlg. Reportage nach einem Konzept von Stefan Hermes, Regie: Torsten Truscheit.

    Sieben Monate lang begleitet ein Kamerateam 22 Jugendliche und fünf Lehrer auf einer siebenmonatigen Weltreise auf dem Segelschiff Thor Heyerdahl. Sie reisen von Kiel zu den Kanarischen Inseln, nach Guatemala, Kuba und in die USA. Es ist kein reiner Abenteuerurlaub, sondern ein erlebnispädagogisches Projekt: High Seas High School, das seit 1993 von der Hermann-Lietz-Schule auf Spiekeroog veranstaltet wird. Lief samstags nachmittags.