Bild: Sat.1
    Jugendcoach Oliver Lück – Bild: Sat.1

    Jugendcoach Oliver Lück

    D 2009–
    Deutsche Erstausstrahlung: 15.06.2009 Sat.1

    Jugendcoach Oliver Lück versucht Problem-Kids zurück auf den richtigen Weg zu führen, gewaltfreie Konfliktlösung zu vermitteln und aufzuzeigen, wo die Ursachen von Jugendgewalt liegen.

    Jugendcoach Oliver Lück – Community

    bettina (geb. 1967) am 11.04.2012: Hallo ich finde es sehr schade das über die Jugendlichen nicht mehr nach den dreh gesprochen wird.Da wir selber in einen vorkamen.vielleicht beziehts du es auf meinen Sohn.Er hat es geschafft zum schluss und in einer neuen stadt ein neuanfang gemacht.
    Thorsten (geb. 1978) am 11.11.2011: In meinem Kommentar vom 21.08.2009 habe ich ausgeführt, das ich von dieser 10teiligen Doku sehr begeistert war. Mir hat es gefallen, dass Oliver Lück sich den Jugendlichen annahm und mit ihnen Perspektiven erarbeitet hat, so dass ihr Leben um 180 Grad gedreht, die schon fast mit einem Bein im Gefängnis standen. Mich würde es interessieren, was aus den Jugendlichen geworden ist, die es geschafft haben und was sie heute machen. Der einzige, der es nicht geschafft hat, was macht er heute? Das nächste was mich interessieren würde, ist Oliver Lück noch als Jugendcoach tätig oder mach er etwas anderes?
    Elke (geb. 1956) am 26.08.2009: Wir sind seit vielen Jahren selber in der Jugendhilfe tätig. Die Sendung hat mich total begeistert, solche Sendungen sollte es viel viel mehr geben. Sie sind sowohl für Eltern als auch für Pädagogen eine echte Hilfe. Oli hat ein echtes Händchen für eine Ausgewogenheit zwischen knallharter Konsequenz und Sympathie für die Kids gezeigt. Sollte mich nicht wundern wenn er auch noch entschiedener Christ ist...
    Thorsten (geb. 1978) am 21.08.2009: Von dieser 10teiligen Doku war ich sehr begeistert. Am besten hat mir gefallen, wie er sich um die Jugendlichen gekümmert hat, die schon mit einem Bein im Gefängnis standen. Mit einem Jugendlichen hat er in jeder Folge, Perspektiven erarbeitet, wie der Jugendliche sein Leben ohne Gewalt in den Griff bekommt. Er machte den Jugendlichen deutlich, dass jeder im Leben eine zweite Chance bekommt. Schade fand ich es nur, dass ein Jugendlicher diese Chance nicht genutzt hat, sein Leben Leben in den Griff zu bekommen, um für seinen Sohn ein Vorbild zu sein. Oliver Lück verdient mein Lob, das er sich für die Jugendlichen einsetzt.

    Cast & Crew